Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo ZFA
  • Deutsche Schule Genf

     

  • Deutsche Schule Pretoria

     

  • Deutsche Internationale Schule Dubai

     

  • Internationale Deutsche Schule Paris

     

  • Deutsche Schule Genf

     

Blick in die Zukunft: Studien- und Berufsmesse in Sao Paulo

Datum 14.09.2018

Über 600 Schülerinnen und Schüler nutzten am 24. August die Gelegenheit am Standort Morumbi der Deutschen Schule Colegio Visconde de Porto Seguro in Sao Paulo, die Studien- und Berufsmesse FEASP 2018 (Feira de Empresas e Escolas Alemãs) zu besuchen.













Voll wurde es vor der Schulbibliothek: Über zwanzig Partnerunternehmen hatten ihre Stände auf dem Messegelände vor der Bücherei aufgebaut. Vertreten waren auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, diverse Universitäten aus Deutschland und Brasilien und natürlich Humboldt Dual, das an der Humboldtschule angesiedelte Institut zur dualen Berufsausbildung, das Abschlüsse in den Berufsfeldern Industrie und Spedition anbietet.

Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen

Dreißig Seminare und sieben Workshops boten den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen, sich über ein Studium in Deutschland zu informieren oder Einblicke in wirtschaftliche Abläufe und Gegebenheiten zu erlangen. In diesem Jahr war auch der kreative Bereich stark vertreten. Es gab Workshops im Bereich Architektur, Kunst und Design sowie Musik. Besonders die von Professor Peter Aderhold von der Akademie der Schönen Künste (ASK) Berlin angebotenen Meisterklassen waren eine einzigartige Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, ihre musischen Talente zu beweisen.

Abgerundet wurde die FEASP am Abend durch ein Konzert, in dem die Teilnehmenden der Meisterklassen das Erlernte präsentieren konnten. Außerdem nahm der Konzertpianist Professor Aderhold gemeinsam mit dem Violinisten Allessandro Borgomanero das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die Welt.

Voller Erfolg

Sowohl die FEASP 2018 als auch der Konzertabend waren ein voller Erfolg, darin waren sich die Organisatoren und auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig. Die FEASP ist ein Kooperationsprojekt der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer, des Colegio Visconde de Porto Seguro, und des Colegio Humboldt in Sao Paulo. Sie findet jährlich wechselweise am Standort einer der beiden Schulen statt.

Quelle: Deutsche Schule Colegio Visconde de Porto Seguro in Sao Paulo

Die Deutschen Schulen Colegio Visconde de Porto Seguro und Colegio Humboldt in Sao Paulo gehören zu den 140 Deutschen Auslandsschulen weltweit, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts offiziell betreut werden. Auf der Grundlage des Auslandsschulgesetzes nimmt die ZfA die Schulaufsicht wahr, berät und fördert die Schulen personell, finanziell sowie pädagogisch und begleitet ihre qualitätsorientierte Schulentwicklung. Die Deutschen Auslandsschulen sind Orte der Begegnung und des interkulturellen Dialogs. Sie legen Wert auf die Mehrsprachigkeit und individuelle Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler, die sowohl deutsche als auch internationale und einheimische Schulabschlüsse erwerben können.