Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Wo kann ich meine Unterschrift unter dem Kreditvertrag legitimieren lassen?

Die KfW ist verpflichtet, Sie als Vertragspartner zu identifizieren. Die Feststellung und Überprüfung der Identität ist von einer dazu berechtigten Stelle durchzuführen. Hierzu zählt z.B. Ihre Hausbank/Ihr Kreditinstitut.

Alternativ können Sie auch eine der folgenden Einrichtungen aufsuchen:

bei Antragstellung in Deutschland:

  • Studentenwerke, Ämter für Ausbildungsförderung
  • Öffentliche Stellen (Kreis-, Stadt- oder Gemeindesverwaltungen)
  • Notare Ihrer Wahl (kostenpflichtig)

bei Antragstellung aus dem Ausland*:

  • Niederlassungen deutscher Banken
  • Banken mit Hauptsitz in den Mitgliedsstaaten der EU sowie des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)
  • Banken mit Hauptsitz in Ländern und Gebieten mit (zur Geldwäscherichtlinie) gleichwertigen Anforderungen bei Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Eine Liste dieser Länder ist auf den Internetseiten der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht www.bafin.de hinterlegt.
  • Notare Ihrer Wahl (kostenpflichtig)

Bitte gehen Sie mit dem Vertrag, dem erhaltenen Freiumschlag sowie einem gültigen Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass) zu einer der berechtigten Stellen. Diese wird die Feststellung und Überprüfung der Identität vornehmen und alle Unterlagen anschließend im Original an die KfW weiterleiten.
Die Unterschrift unter den Vertrag müssen Sie als Kreditnehmer/in persönlich leisten. Die Bevollmächtigung einer anderen Person zum Abschluss des Vertrages genügt nicht.

*Auf www.kfw.de finden Sie auch ein Formular zur Feststellung der Identität in englischer Sprache.