Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Bun­des­pro­gramm "So­zia­le Teil­ha­be am Ar­beits­markt"

Frau Bun­des­mi­nis­te­rin An­drea Nah­les hat im No­vem­ber 2014 das Kon­zept "Chan­cen er­öff­nen - so­zia­le Teil­ha­be si­chern" be­kannt ge­macht, mit dem ins­be­son­de­re die Lang­zeit­ar­beits­lo­sig­keit ab­ge­baut wer­den soll. Ein Teil die­ses Kon­zepts ist das neue Bun­des­pro­gramm "So­zia­le Teil­ha­be am Ar­beits­markt". Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zia­les (BMAS) hat da­zu die För­der­richt­li­nie vom 29.04.2015 ver­öf­fent­licht.

Schwer­punkt und Ziel­set­zung

Mit dem Pro­gramm soll sehr ar­beits­markt­fer­nen Per­so­nen ei­ne Teil­ha­be am Ar­beits­le­ben er­mög­licht und de­ren Chan­cen auf Be­schäf­ti­gung am ers­ten Ar­beits­markt ver­bes­sert wer­den.

Ziel­grup­pe sind Leis­tungs­be­rech­tig­te, die seit min­des­tens 4 Jah­ren im SGB II-Leis­tungs­be­zug sind, und

  • ge­sund­heit­li­che Ein­schrän­kun­gen ha­ben und bzw. oder
  • mit min­des­tens ei­nem min­der­jäh­ri­gen Kind in ei­ner Be­darfs­ge­mein­schaft le­ben.

Ge­för­dert wer­den rund 20.000 Ar­beitsplät­ze, die zu­sätz­lich und wett­be­werbs­neu­tral sind und im öf­fent­li­chen In­ter­es­se lie­gen. Da­für ste­hen ins­ge­samt 750 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ver­fü­gung. Ein Ar­beits­platz kann höchs­tens für 36 Mo­na­te und längs­tens bis zum 31.12.2018 ge­för­dert wer­den.

An­trag­stel­ler

An­trä­ge zur För­de­rung kön­nen beim Bun­des­ver­wal­tungs­amt (BVA) aus­schließ­lich durch Job­cen­ter im Sin­ne des § 6d SGB II ge­stellt wer­den.

Pro­gram­ma­b­lauf

Seit dem Pro­gramm­start in 2015 neh­men 105 Job­cen­ter an der Um­set­zung des Pro­gramms teil.

Die Be­wil­li­gung und Pro­jekt­be­glei­tung er­folgt durch das BVA.

Zum Jah­res­wech­sel 2016/2017 wur­de das Pro­gramm durch Hin­zu­nah­me wei­te­rer 90 Job­cen­ter aus­ge­wei­tet.

An ei­ner För­de­rung in­ter­es­sier­te Ar­beit­ge­ber kön­nen sich an ihr Job­cen­ter wen­den, so­fern sie nicht von die­sem an­ge­spro­chen wer­den.

Wei­te­re Ein­zel­hei­ten und In­for­ma­tio­nen zu dem Pro­gramm fin­den Sie in der För­der­richt­li­nie und dem Leit­fa­den.

Ihr Kontakt

Bun­des­pro­gramm So­zia­le Teil­ha­be am Ar­beits­markt

Fax:
022899 10 358 4949

E-Mail:
soziale-teilhabe@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten

Link öffnet sich im neuen Fenster: Bundesministerium für Arbeit und Soziales