Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Ver­ga­be­stel­le für Be­rech­ti­gungs­zer­ti­fi­ka­te

Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nut­zen ih­ren Per­so­nal­aus­weis schon heu­te nicht nur zum Iden­ti­täts­nach­weis im Bür­ge­r­amt, son­dern vor al­lem im pri­va­ten Um­feld, bei­spiels­wei­se in der Bank, oder im Emp­fang ei­nes Ho­tels. Sie le­gen ih­ren Aus­weis vor und wer­den an­hand des Licht­bil­des er­kannt.

Am 01.11.2010 wur­de der ak­tu­el­le Per­so­nal­aus­weis ein­ge­führt. Durch das nur noch scheck­kar­ten­große Do­ku­ment ist die elek­tro­ni­sche Iden­ti­tät (On­line-Aus­weis Funk­ti­on) ge­nau­so ein­fach und si­cher, wie das Vor­zei­gen ei­nes Aus­wei­ses. Der Chip in der Aus­weis­kar­te er­mög­licht das elek­tro­ni­sche Aus­wei­sen, da­mit Be­hör­den­gän­ge und ge­schäft­li­che An­ge­le­gen­hei­ten ein­fach und schnell im In­ter­net und an Bür­ger­ter­mi­nals er­le­digt wer­den.

Zer­ti­fi­zier­te Wirt­schafts­un­ter­neh­men und Ver­wal­tungs­be­hör­den kön­nen elek­tro­nisch Leis­tun­gen an­bie­ten, bei de­nen sich die Nut­ze­rin­nen und Nut­zer mit ih­rem Per­so­nal­aus­weis iden­ti­fi­zie­ren und au­then­ti­sie­ren.

Das An­mel­den in Por­ta­len, das Aus­fül­len von For­mu­la­ren und die Al­ters­ve­ri­fi­ka­ti­on im In­ter­net oder an Au­to­ma­ten wird er­heb­lich er­leich­tert. Wirt­schafts­un­ter­neh­men und Ver­wal­tungs­be­hör­den er­hal­ten nur dann Zu­gang zu den elek­tro­ni­schen Aus­weis­da­ten des Nut­zers, wenn sie er­folg­reich ei­ne Be­rech­ti­gung bei der Ver­ga­be­stel­le für Be­rech­ti­gungs­zer­ti­fi­ka­te (VfB) des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes be­an­tragt ha­ben. Bür­ge­rin­nen und Bür­ger so­wie die zer­ti­fi­zier­ten Un­ter­neh­men und Be­hör­den kön­nen sich bei der Nut­zung des Per­so­nal­aus­wei­ses auf die Iden­ti­tät ih­res Ge­gen­übers ver­las­sen.

An­wen­dungs­bei­spie­le E-Go­ver­n­ment:

  • Kfz An- und Um­mel­dung
  • Punk­te­kon­to beim Kraft­fahrt­bun­des­amt
  • Ren­ten­kon­to bei der deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung
  • BAföG-Rück­zah­lungs­ver­fah­ren

An­wen­dungs­bei­spie­le E-Busi­ness:

  • Fi­nanz­dienst­leis­tung (z.B. Ban­ken und Ver­si­che­run­gen)
  • On­line-Han­del

Ne­ben dem Per­so­nal­aus­weis bie­tet der elek­tro­ni­sche Auf­ent­halts­ti­tel die glei­chen Mög­lich­kei­ten, sich on­line aus­zu­wei­sen. Wei­ter­ge­hen­de In­for­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Da­ten­si­cher­heit

In­ter­na­tio­nal an­er­kann­te und eta­blier­te Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren ga­ran­tie­ren ei­nen si­che­ren Da­ten­trans­fer zwi­schen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ei­ner­seits und Un­ter­neh­men und Be­hör­den an­de­rer­seits. Ein auf Be­rech­ti­gungs­zer­ti­fi­ka­ten ba­sie­ren­des Zu­griffs­sys­tem re­gelt, wer auf wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Aus­weis­da­ten zu­grei­fen darf. Die Ver­ga­be­stel­le ent­schei­det über den Zu­griff auf die Da­ten­fel­der des Per­so­nal­aus­wei­ses. Der Aus­weis­in­ha­ber muss bei der kon­kre­ten elek­tro­ni­schen Nut­zung des Per­so­nal­aus­wei­ses die Über­tra­gung sei­ner Da­ten mit ei­ner sechs­stel­li­gen PIN ex­pli­zit be­stä­ti­gen.

Die Bür­ge­rin­nen und Bür­gern kön­nen nicht nur dar­auf ver­trau­en, dass al­le Stel­len, die In­for­ma­tio­nen aus dem Per­so­nal­aus­weis ab­fra­gen, tat­säch­lich da­zu be­rech­tigt sind, son­dern er­hal­ten die Kon­trol­le über ih­re ei­ge­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten.

Ihr Kontakt

Herr Klaus Wol­ter

Telefon:
022899 358-3300

Fax:
022899 10358-1357

E-Mail:
nPA@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Besucheranschrift:
Butzweilerhof Allee 2
50829 Köln

Zuständige Organisationseinheiten