Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Ge­set­ze und Ver­ord­nun­gen

Piktogramm RechtsgrundlagenRechtsgrundlagen

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz stellt in ei­nem ge­mein­sa­men Pro­jekt mit der ju­ris GmbH na­he­zu das ge­sam­te ak­tu­el­le Bun­des­recht im In­ter­net be­reit: 

www.ge­set­ze-im-in­ter­net.de.

Die im In­ter­net ab­ruf­ba­ren Ge­set­zes­tex­te sind nicht die amt­li­che Fas­sung. Die­se fin­den Sie nur im Bun­des­ge­setz­blatt.

Wir ha­ben für Sie ei­ne Aus­wahl der wich­ti­gen Rechts­vor­schrif­ten zu­sam­men­ge­stellt.

Rechts­vor­schrif­ten zum The­ma Heim­keh­rer
Ab­kür­zungGe­setzBe­schrei­bungLink
BVGBun­des­ver­sor­gungs­ge­setzGe­setz über die Ver­sor­gung der Op­fer des Krie­gesBVG
BVFGBun­des­ver­trie­be­nen­ge­setzGe­setz über die An­ge­le­gen­hei­ten der Ver­trie­be­nen und Flücht­lin­geBVFG
GGGrund­ge­setzGrund­ge­setz für die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­landGG
HHGHäft­lings­hil­fe­ge­setzGe­setz über Hilfs­maß­nah­men für Per­so­nen, die aus po­li­ti­schen Grün­den au­ßer­halb der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land in Ge­wahr­sam ge­nom­men wur­denHHG
HK­EntschGHeim­keh­re­rent­schä­di­gungs­ge­setz

Ge­setz über ei­ne ein­ma­li­ge Ent­schä­di­gung an die Heim­keh­rer aus dem Bei­tritts­ge­biet

(In­kraft­tre­ten: 01.07.2008)

HK­EntschG
HKStAuf­hG

Heim­keh­rer­stif­tungs­auf­he­bungs­ge­setz

Ge­setz zur Auf­he­bung der Heim­keh­rer­stif­tung und zur Fi­nan­zie­rung der Stif­tung für ehe­ma­li­ge po­li­ti­sche Häft­lin­geHKStAuf­hG
HKStGHeim­keh­rer­stif­tungs­ge­setzGe­setz über die Heim­keh­rer­stif­tungHKStG
SGB 6Sechs­tes Buch So­zi­al­ge­setz­buchSo­zi­al­ge­setz­buch (SGB), Sechs­tes Buch (VI) - Ge­setz­li­che Ren­ten­ver­si­che­rung -SGB 6

Hin­weis:

Un­se­re Ver­wei­se auf frem­de Web­sei­ten wer­den von uns in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den auf In­halt und Funk­tio­na­li­tät über­prüft.

Die Sei­ten bie­ten Ih­nen ak­tu­el­le und er­gän­zen­de In­for­ma­tio­nen. Die In­hal­te die­ser An­ge­bo­te wer­den zu­neh­mend dy­na­misch ge­ne­riert und än­dern sich von Zeit zu Zeit. Aus die­sem Grund kön­nen wir kei­ne in­halt­li­che Ge­währ über­neh­men. Bit­te be­ach­ten Sie hier­zu auch die Hin­wei­se im Im­pres­s­um.

Es kann auch vor­kom­men, dass sich die Er­reich­bar­kei­ten von In­ter­net­prä­sen­zen än­dern. Da­durch las­sen sich Feh­ler und Irr­tü­mer nicht im­mer ver­mei­den.

Soll­ten Ih­nen dies­be­züg­lich et­was auf­fal­len, oder aber ein für Sie in­ter­essan­tes In­ter­ne­t­an­ge­bot nicht be­rück­sich­tigt wor­den sein, wä­ren wir für ei­ne kur­ze Nach­richt dank­bar.