Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Hinweise zur Auskunft aus dem Register EStA

Jedermann hat Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten im Register EStA (Entscheidungen in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten).
Rechtsgrundlage ist § 15 EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Um Missbrauch zu vermeiden,

  • ist der Antrag schriftlich zu stellen,
  • muss die Unterschrift auf dem Antrag beglaubigt sein oder ist dem Antrag eine amtlich beglaubigte (beidseitige) Kopie eines gültigen deutschen Personalausweises oder Reisepasses beizufügen.
  • wird die Auskunft schriftlich erteilt.

Nähere Informationen zum Auskunftsverfahren und den Datenschutzbestimmungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

Antragstellung und Bearbeitung erfolgen ausschließlich in einem schriftlichen Verfahren. Persönliche Vorsprachen sind nicht erforderlich und können nicht berücksichtigt werden.
Für telefonische Anfragen nutzen Sie bitte im Rahmen der Servicezeiten (Mo. – Do. 8.00 – 16.30 Uhr und Fr. 08.00 - 15:00 Uhr die im Merkblatt angegebene Telefonnummer. Bitte beachten Sie, dass in Zeiten hohen Telefonaufkommens nicht jeder Anruf sofort entgegen genommen werden kann und Wartezeiten möglich sind.

Bundesverwaltungsamt

BVA

An­trag auf Aus­kunft aus dem Re­gis­ter Ent­schei­dun­gen in Staats­an­ge­hö­rig­keits­an­ge­le­gen­hei­ten (Re­gis­ter ES­tA)

Vor­druck zur Aus­kunft aus dem Re­gis­ter ES­tA

pdf-Icon 71KB DOWNLOAD

Bundesverwaltungsamt

BVA

Merk­blatt zum An­trag auf Aus­kunft aus dem Re­gis­ter Ent­schei­dun­gen in Staats­an­ge­hö­rig­keits­an­ge­le­gen­hei­ten (Re­gis­ter ES­tA)

Merk­blatt zur Aus­kunft aus dem Re­gis­ter ES­tA

pdf-Icon 103KB DOWNLOAD