Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Vor­aus­set­zun­gen (Ba­che­lorstu­dien­gän­ge)

Ver­ga­be von Bil­dungs­kre­di­ten

Der Bil­dungs­kre­dit kann Ih­nen als Stu­den­tin bzw. Stu­dent in Ba­che­lorstu­dien­gän­gen ge­währt wer­den, wenn Sie:

  • voll­jäh­rig sind bis zu dem Mo­nat, in dem Sie 36 Jah­re alt wer­den
  • an ei­ner Hoch­schu­le oder im Aus­land an ei­ner ei­ner deut­schen Hoch­schu­le gleich­wer­ti­gen Aus­bil­dungs­stät­te stu­die­ren
  • die Vor­prü­fung be­stan­den ha­ben oder
  • wenn ei­ne Vor­prü­fung nicht vor­ge­se­hen ist, die Leis­tun­gen des ers­ten Stu­dien­jah­res voll­stän­dig er­bracht ha­ben
  • als Voll­zeit­stu­den­tin/-stu­dent im­ma­tri­ku­liert sind
  • nicht über das Zwölf­te Hoch­schul­se­mes­ter hin­aus stu­die­ren

Für den Fall, dass Sie das Zwölf­te Hoch­schul­se­mes­ter über­schrei­ten, wird die Vor­la­ge Ih­rer Zu­las­sung zur Ab­schluss­prü­fung be­nö­tigt.

Bei Vor­lie­gen der oben ge­nann­ten Vor­aus­set­zun­gen kön­nen Aus­lands­se­mes­ter oder stu­dien­be­ding­te Prak­ti­ka ge­för­dert wer­den. In der Re­gel kön­nen auch Aus­län­de­rin­nen und Aus­län­der den Bil­dungs­kre­dit er­hal­ten. Un­ter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen dies der Fall ist, er­fah­ren Sie hier.


Ein­zu­rei­chen­de Un­ter­la­gen (Ba­che­lorstu­dien­gän­ge):

Bit­te rei­chen Sie für die An­trags­be­ar­bei­tung fol­gen­de Un­ter­la­gen (ein­fa­che Ko­pi­en sind aus­rei­chend) auf dem Post­weg oder per Fax ein:

  • beid­sei­ti­ge Ko­pie Ih­res Per­so­nal­aus­wei­ses
  • ak­tu­el­le Im­ma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung mit An­ga­be der Hoch­schul­se­mes­ter und
  • Be­schei­ni­gung der Hoch­schu­le, dass Sie die Leis­tun­gen des ers­ten Stu­dien­jah­res voll­stän­dig er­bracht ha­ben. Im Fal­le ei­nes Cre­dit-Pointsys­tems reicht grund­sätz­lich der Nach­weis über er­brach­te 60 Cre­dit Points (CP) aus.
  • ge­ge­be­nen­falls Nach­weis über das vor­aus­sicht­li­che Stu­die­nen­de.
  • So­weit Sie das Zwölf­te Hoch­schul­se­mes­ter über­schrit­ten ha­ben, wei­sen Sie bit­te die Zu­las­sung zur Ab­schluss­prü­fung durch den vom Prü­fungs­amt aus­ge­füll­ten Ab­schluss­prü­fungs­vor­druck nach.

Bei Aus­lands­auf­ent­hal­ten/Prak­ti­ka wer­den zu­sätz­lich fol­gen­de Nach­wei­se be­nö­tigt:

  • ei­ne Be­schei­ni­gung der deut­schen Hoch­schu­le, dass die im Aus­land er­brach­ten Leis­tun­gen im in­halt­li­chen Zu­sam­men­hang mit dem Stu­di­um ste­hen
  • ei­ne Be­schei­ni­gung der Hoch­schu­le, dass das Prak­ti­kum in in­halt­li­chem Zu­sam­men­hang mit dem Stu­di­um steht

Fax: 022899358 - 4850


Post­an­schrift

Bun­des­ver­wal­tungs­amt
50728 Köln
Deutsch­land

Wei­te­re Hin­wei­se und Er­klä­run­gen fin­den Sie un­ter Er­läu­te­run­gen Stu­die­ren­de.