Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Kon­di­tio­nen und Ab­lauf

Ver­ga­be von Bil­dungs­kre­di­ten

Die Kon­di­tio­nen des Bil­dungs­kre­dits

  • Kre­dit­vo­lu­men 1.000 Eu­ro bis 7.200 Eu­ro
  • wahl­wei­se bis zu 24 Mo­nats­ra­ten
  • mo­nat­li­che Ra­ten in Hö­he von 100 Eu­ro, 200 Eu­ro oder 300 Eu­ro (frei wähl­bar)
  • ein­ma­li­ge Ab­schlags­zah­lung in vol­len Hun­der­ter­be­trä­gen bis zu 3.600 Eu­ro.

Die Hö­he der von Ih­nen be­an­trag­ten mo­nat­li­chen Ra­te (100 Eu­ro, 200 Eu­ro oder 300 Eu­ro) ist wäh­rend des be­an­trag­ten Zah­lungs­zeit­rau­mes nicht ver­än­der­bar.
Bit­te be­ach­ten Sie, dass die ein­ma­li­ge Ab­schlags­zah­lung nur für aus­bil­dungs­be­zo­ge­ne Auf­wen­dun­gen ge­währt wer­den kann. Hier­zu ge­hö­ren un­ter an­de­rem und Schul­ge­büh­ren, Ar­beits­mit­tel, Bü­cher, zu­sätz­li­che Kos­ten bei aus­bil­dungs­be­ding­ten Aus­lands­auf­ent­hal­ten etc. Es ist nicht not­wen­dig, die aus­bil­dungs­be­ding­ten Mehr­kos­ten durch Quit­tun­gen nach­zu­wei­sen. Je­doch be­nö­ti­gen wir ei­ne schrift­li­che Be­grün­dung für die ge­plan­te aus­bil­dungs­be­zo­ge­ne Ver­wen­dung der Mit­tel aus der ein­ma­li­gen Ab­schlags­zah­lung.

Das Bil­dungs­kre­dit­ver­fah­ren glie­dert sich in meh­re­re Pha­sen. In den nach­fol­gen­den The­men stel­len wir Ih­nen den Ver­fah­rensab­lauf von der An­trag­stel­lung über die Rück­zah­lung bis zu den Mit­tei­lungs­pflich­ten. Nut­zen Sie un­ser On­line-For­mu­lar, um ei­ne zü­gi­ge Be­ar­bei­tung Ih­res An­tra­ges zu er­mög­li­chen. Das On­line-For­mu­lar kön­nen Sie elek­tro­nisch aus­fül­len und uns di­rekt über­mit­teln.

Ihr Kontakt

Bil­dungs­kre­dit Rück­for­de­rung:

Telefon:
022899358 - 5871; Mo., Die., Do., Fr: 09.30 Uhr - 11:30 Uhr; Mittwoch: 13.00 Uhr - 15:00 Uhr

Fax:
022899358 4850

E-Mail:
bildungskredit-rueckforderung@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt (Haus II)
Eupener Str. 125
50933 Köln

Zuständige Organisationseinheiten