Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Mitarbeiter/in Poststelle (BVA-2017-057)

Bundesverwaltungsamt

Stellenanbieter Bundesverwaltungsamt
Kennziffer BVA-2017-057
Bewerbungsfrist 20. Oktober 2017
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit Vollzeit/Teilzeit
Laufbahn einfacher Dienst
Ort Frankfurt (Oder)
Anstellungsverhältnis unbefristet

Tätigkeitsprofil

Zur Verstärkung unserer verschiedenen Teams am Standort Frankfurt (Oder) suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Poststelle in dem Referat Z I 5b - Innerer Dienst; Gästehaus - für eine unbefristete Beschäftigung.

Aufgabenportfolio

  • Bearbeitung des Posteingangs (auch Pakete)

    • Sortieren der Eingangspost nach Zuständigkeit
    • Ermitteln der Empfänger
    • Sortieren und zuordnen der gestempelten Eingangspost für die Referate im Hause
    • Bestätigen und Zurücksenden von Empfangsbekenntnissen
    • Bearbeiten eingehender Faxe
  • Bearbeitung des Postausgangs (auch Pakete)

    • Formale Prüfung der Ausgangspost
    • Sortieren der Post nach Format und Versandart (z. B. Einschreiben)
    • Frankieren mittels Frankiermaschine
    • Versenden von Faxen

Anforderungsprofil

  • Eine Laufbahnausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst , eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r bzw. Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation/Büromanagement, Sozialversicherungsfachangestellte/r, Bank-, Industrie-, Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann oder eine erfolgreiche Teilnahme am Angestelltenlehrgang I
  • Berufserfahrung oder Kenntnisse in den o.g. Aufgabenbereichen sind erwünscht
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Organisatorisches Geschick, Engagement und Motivation
  • Kenntnisse über den Aufbau und die Organisation des BVA
  • PC-Kenntnisse
  • Freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Arbeitgeber-Leistungen

  • Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis unter tarifgerechte Zuordnung in Entgeltgruppe E 4 -vier- des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Einstellung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einer tarifvertraglichen Probezeit von sechs Monaten. Wenn Sie sich bereits in einem Dauerarbeitsverhältnis befinden, wird eine entsprechende Abordnung mit dem Ziel der Versetzung angestrebt.
  • Flexible Arbeitszeiten im Team sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und individuelle Personalentwicklung
  • Offene Kommunikationskultur, Eigenverantwortlichkeit, Teamarbeit
  • Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen

Bewerbungsverfahren

Interessenten/innen bewerben sich bitte bis zum 20.10.2017 online über unser Bewerbungsportal. Bitte laden Sie im Anschluss Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 5 Tagen in einer zusammenhängenden PDF-Datei (max. 10 MB) in das Online-Bewerbersystem hoch.

Der Link lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung BVA-2017-057

Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Besondere Hinweise

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine moderne und innovative Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern. Sie beschäftigt derzeit rund 5.500 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und nimmt als zentraler Dienstleister der Bundesregierung mehr als 150 verschiedene Aufgaben wahr.

Die ausgeschriebene Stelle ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Es wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Besuchen Sie uns doch unter www.bva.bund.de um mehr zu erfahren - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes
Telefon: 022899-358-8755