Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

DS Madrid erhält Auszeichnung als "schönste Schule der Welt"

Datum 22.11.2016

Vom 16. bis 18. November fand das Weltarchitekturfestival (World Architecture Festival) in Berlin statt. Eine internationale Jury zeichnete die gelungensten im Jahre 2015 fertiggestellten Bauten aus.

Architektonisches Gesamtwerk: Neubau der DS Madrid DS MadridQuelle: Architekten Grüntuch Ernst, Foto: Celia de Coca

Im Bereich Schulbau erhielt die vom Architektenbüro Grüntuch Ernst entworfene Deutsche Schule Madrid den ersten Preis.

Der Neubau im Stadtteil Montecarmelo gehört zu den größten zivilen Baumaßnahmen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland und wurde von Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier und dem spanischen Bildungsminister D. Iñigo Méndez de Vigo im Oktober 2015 feierlich eröffnet. Das Gelände verfügt über mehr als 27.000 Quadratmeter mit modernen und nachhaltigen Einrichtungen und einer Kapazität für etwa 1.600 Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

El colegio más bonito del mundo se ha construido en Madridzum, Artikel auf www.abc.es
www.worldarchitecturefestival.com

Die Deutsche Schule Madrid gehört zu den 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder betreut werden. Die ZfA fördert die Schulen in personeller, finanzieller und pädagogischer Hinsicht und begleitet ihre qualitätsorientierte Schulentwicklung. Sie berät bei der Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil, beim Aufbau des Deutschunterrichts in lokalen Schulen und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.