Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Neuer Rahmenvertrag "Demografiesensibles Personalmanagement und Change- Management“

Datum 27.04.2015

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) hat im März 2015 einen Berater-Rahmenvertrag zur „Beratung im Bereich demografiesensibles Personalmanagement und Change- Management“ abgeschlossen.

Symbolbild Weltkarte, Hand und Menschen xxl©kritiya Sumpun_123RFQuelle: ©kritiya Sumpun_123RF

Zum ersten Mal wird in einem Berater-Rahmenvertrag des Bundes die zentrale gesellschaftliche Herausforderung des demografischen Wandels und seiner Folgen als Thema aufgenommen und als Beratungsleistung im Bereich Personalmanagement und Personalentwicklung angeboten. Übergeordnetes Ziel der Beratung ist die Umsetzung der Demografiestrategie der Bundesregierung. Behörden sollen bei der Einführung eines strategischen demografiesensiblen Personalmanagements unterstützt werden.

Vertragspartner ist das Beratungshaus BearingPoint GmbH mit den Partnern TÜV Rheinland Consulting GmbH, ias Unternehmensberatung GmbH, ias AG sowie BearingPoint France SAS als Unterauftragnehmer.

Der am 24.03.2015 geschlossene Rahmenvertag hat ein Volumen von 6.720 Personentagen (PT) bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren mit zweimaliger Option zur Verlängerung um jeweils ein Jahr (2+1+1).

Abrufberechtigt sind alle Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung sowie weitere berechtigte Behörden und Organisationen der mittelbaren Bundesverwaltung.

Die Beratungsleistung erstreckt sich auf folgende Bereiche:

Demografiesensibles Personalmanagement

  • Durchführung von Altersstrukturanalysen
  • Durchführung von organisationsspezifischen Problemfeldanalysen
  • Konzeption einer lebensphasenorientierten Personalentwicklung
  • Konzeption eines Kompetenzmodells für den Bereich Einsatz- und Fortbildungsplanung
  • Personalmarketing zur Positionierung der Bundesverwaltung als attraktiver Arbeitgeber
  • Aufbau eines systematischen betrieblichen Gesundheitsmanagements (sBGM)

Change Management

  • Konzeption einer Veränderungsstrategie
  • Durchführung von Veränderungsdiagnosen
  • Unterstützung bei der Implementierung von Veränderungen
  • Unterstützung bei der Evaluation eines Veränderungsprozesses

Der Rahmenvertrag ist als Doppelabruf vorgesehen. Bedarfsträger können wählen, ob Sie die Beratungsleistungen über das Bundesverwaltungsamt im Rahmen des Drei-Partner-Modells (3PM) oder über das Kaufhaus des Bundes (KdB) als Direktabruf in Anspruch nehmen.

Bei Interesse an Beratungsleistungen aus diesem Rahmenvertrag oder weiteren Berater-Rahmenverträgen können Sie sich gerne an die Zentralstelle für Beratungsanfragen im Bundesverwaltungsamt wenden:


Zentralstelle für Beratungsanfragen
Telefon: 0228 99 358-3900
E-Mail: beratung@bva.bund.de


Weitere Informationen zum Beratungsangebot und zum Drei-Partner-Modell finden Sie auf der Webseite des BVA unter www.bva.bund.de.