Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Neuer Rahmenvertrag zu "Vorgangsbearbeitung und Dokumentenmanagement“

Datum 27.03.2015

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) hat im März 2015 einen Rahmenvertrag zu "Beratung zur Einführung und Weiterentwicklung von Vorgangbearbeitungssystemen (VBS), Dokumentenmanagementsystemen (DMS) und elektronischer Akte (E-Akte) in der öffentlichen Verwaltung" abgeschlossen.

Fotomontage Laptop Aktenschrank xxl_©maxxyustas_123rf.comQuelle: ©maxxyustas_123rf.com

Vertragspartner ist das Beratungshaus Sopra Steria GmbH mit den Partnern INFORA GmbH und IMTB Group GmbH als Unterauftragnehmer.

Der am 17.03.2015 gezeichnete Rahmenvertag hat ein Volumen von 20.000 Personentagen (PT) bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren mit zweimaliger Option zur Verlängerung um jeweils ein Jahr (2+1+1). Abrufberechtigt sind alle Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung sowie weitere abrufberechtigte Behörden und Organisationen der mittelbaren Bundesverwaltung.

Die Beratungsleistung erstreckt sich auf folgende Themen im Bereich der Einführung und Weiterentwicklung von VBS/DMS und E-Akte:

  • Entwicklung und Fortschreibung konzeptioneller Grundlagen
  • Konzeptionierung zur Einführung und Migration von VBS/DMS
  • Beratung zur Anbindung von Fachanwendungen
  • Analyse der Systemvoraussetzungen
  • Unterstützung bei der Projektplanung
  • Durchführung von Ist-Analysen
  • Erstellung der Gesamtsystemspezifikationen
  • Analyse von Arbeitsabläufen, Prozessen und Schnittstellen
  • Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Der Leistungsabruf erfolgt über das Bundesverwaltungsamt im Rahmen des Drei-Partner-Modells.
Bei Interesse an Beratungsleistungen aus diesem Rahmenvertrag oder weiteren IT-Beraterverträgen können Sie sich gerne an die Zentralstelle für Beratungsanfragen im Bundesverwaltungsamt wenden:


Zentralstelle für Beratungsanfragen
Telefon: 0228 99 358-3900
E-Mail: beratung@bva.bund.de


Weitere Informationen zum Beratungsangebot und zum Drei-Partner-Modell finden Sie auf der Webseite des BVA unter www.bva.bund.de.