Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

BVA administriert dritte Förderphase der „Bildungsprämie“

Das Programm „Bildungsprämie“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung startet zum 01.07.2014 in eine neue Runde.

Datum 01.07.2014

Seit Start des Programms im Herbst 2008 wurden über 250.000 Prämiengutscheine durch deutschlandweit eingerichtete Beratungsstellen ausgegeben. Für die neue dritte Förderrunde (01.07.2014 – 31.12.2017) ist eine weitere Ausgabe von rund 280.000 Prämiengutscheinen geplant.

Dabei übernimmt das Bundesverwaltungsamt (BVA) im Zusammenhang zusätzlich zur erfolgreichen Abwicklung der zweiten Förderphase nun auch die administrative Abwicklung der „Bildungsprämie III“.

Auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung von Prämiengutscheinen und Beratungsleistungen im Rahmen des Bundesprogramms „Bildungsprämie“ in der Fassung vom 09.05.2014 (Phase III) werden zum einen die für die Bewilligung der Förderung obligatorischen Beratungsleistungen der Beratungsstellen abgerechnet und zum anderen die individuelle berufliche Weiterbildung durch Erstattung von Kurs- oder Prüfungsgebühren an Weiterbildungsanbieter (Prämiengutscheine) gefördert.

Beratungsstellen können unter Vorlage der Beratungsprotokolle die bis zum jeweiligen Abrechnungstermin durchgeführten Beratungsgespräche beim BVA abrechnen. Weiterbildungsanbieter können Prämiengutscheine in der neuen Förderperiode jederzeit bis zum 31.12.2018 beim BVA zur Erstattung einreichen.