Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Bundesverwaltungsamt ist neues Mitglied bei Euritas

Datum 30.07.2015

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist neues Mitglied der Vereinigung Euritas (European Association of Public IT Service Providers) – einer Allianz aus nunmehr 12 europäischen Verwaltungsorganisationen und einem Netzwerk von weiteren öffentlichen Rechenzentren und IT-Dienstleistern in Europa.

Das BVA ist zum 1. Juli 2015 als erste deutsche Verwaltungsbehörde auf Bundesebene diesem Netzwerk beigetreten und verfolgt entsprechend den Euritas-Zielen den grenzüberschreitenden Austausch zwischen und die Vernetzung mit europäischen IT Dienstleistern der öffentlichen Hand.

Es bieten sich u. a. folgende Möglichkeiten und Vorteile:

  • der Aufbau eines europäischen Netzwerkes zu Themen aus IT-Management, eGovernment und Organisation,
  • die Bereitstellung von gemeinsamen IT-Dienstleistungen für Aufbau und Verbesserung von Kontinuität, Flexibilität und Innovationsfähigkeit,
  • die Reduzierung der IT-Kosten, z. B. durch gemeinsame Beschaffung von IT, gemeinsame Personalentwicklung in Zeiten von knappen Ressourcen und fehlender Expertise,
  • ein Beitrag zur Entwicklung von Verwaltungsorganisationen in Deutschland.

Das BVA wird seine Kompetenz in Lösungen der öffentlichen Verwaltung und von Dienstleistungen mit einem fachlich sehr weit gefächerten Spektrum einbringen und den Informationsaustausch mit Mitgliedern von Euritas durch seine Expertise aus national wie auch international durchgeführten Kooperationen unterstützen.

Das nächste Euritas-Treffen des Chief Executive Board (CEB) findet im Oktober in Rom statt, bei dem Vizepräsidentin Silvia Bechtold das BVA vertreten, vorstellen und am strategischen Gremium CEB teilnehmen wird.

Zusätzlich wird das BVA in Besprechungen der JAG (Joint Advisory Group) vertreten sein, wo fachliche Themen vorbereitet oder erörtert werden.

Über Euritas

Die Partner im europäischen Netzwerk Euritas zeichnen sich durch internationale Expertise in der Informations- und Kommunikationstechnik aus. Sie haben fundierte Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung. Dieses eGovernment-Wissen ermöglicht den europaweiten Austausch von Erfahrungen und Best Practices innerhalb des Netzwerks.

Zu Euritas gehören:

  • Assinter Italia (Italien),
  • Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (Schweiz),
  • Bundesrechenzentrum GmbH (Österreich),
  • Dataport (Deutschland),
  • Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Deutschland),
  • Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (Deutschland),
  • IT-Dienstleistungszentrum Berlin (Deutschland),
  • Magistratsabteilung 14 - Automationsunterstützte Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnologie Wien (Österreich),
  • Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister Vitako (Deutschland),
  • Statens IT (Dänemark),
  • Samenwerking Noord (Niederlande)

Weitere Informationen zum Thema Euritas finden Sie unter: www.euritas.eu sowie zu den weiteren Aufgaben des Bundesverwaltungsamtes als zentralem Dienstleister des Bundes unter: www.bva.bund.de.