Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Neuer Service von BAföG-online

Datum 10.08.2017

Das Portal BAföG-online hat seinen Service deutlich erweitert. Seit kurzem erleichtern ein neues Design und zusätzliche Funktionen für Nutzer der Online-Ausweisfunktion die BAföG-Rückzahlung.

Die Webanwendung BAföG-online ist seit Januar 2014 in Betrieb und wurde 2015 erstmals erweitert. Seitdem lassen sich über das Portal alle wichtigen Anträge des BAföG-Rückzahlungsverfahrens am PC ausfüllen und die erforderlichen Nachweise direkt mit dem Antrag hochladen – ohne Ausdruck und Postversand. Die Anwendung ermöglicht eine gesicherte Internet-Kommunikation mit dem BVA. Dabei können die Darlehensnehmerinnen und -nehmer wählen, ob sie sich mit E-Mail und Kennwort anmelden oder die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises nutzen.

BAföG-online erweitert

Jetzt wurde BAföG-online um weitere Services ergänzt. Zu den jüngst eingeführten Funktionen zählen die Anzeige des Kontostands und die Buchungsansicht, außerdem Informationen zum erteilten SEPA-Mandat, die Möglichkeit des elektronischen Widerspruchs, ein Dashboard mit den rückzahlungsrelevanten Daten sowie eine Einsicht in die gemeldeten Darlehensbeträge.

Das BVA verwaltet Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG), das 1971 in Kraft trat. Seitdem haben 4,8 Millionen Studierende BAföG-Darlehen erhalten. Das Bundesverwaltungsamt zieht die von den Ämtern für Ausbildungsförderung ausgezahlten Darlehen nach der Ausbildung wieder ein, damit die Gelder der nächsten Studierenden-Generation zugute kommen können.

 

Link: https://www.bafoegonline.bva.bund.de