Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Großer Andrang am Stand des BVA beim Tag der offenen Tür in Berlin

Datum 30.08.2017

Die Bundesregierung hatte am 26. und 27. August zum Tag der offenen Tür eingeladen und über 130.000 Interessierte kamen. Auch das Bundesverwaltungsamt (BVA) war dabei und informierte im Gebäude des Bundesministeriums des Innern über seine vielfältigen Aufgaben.

Die Interessen der Besucherinnen und Besucher waren so unterschiedlich wie das Informationsangebot des BVA. Je nach Alter standen die verschiedensten Themen im Fokus. So gab es zahlreiche Interessenten, die sich über das BVA als Arbeitgeber informieren wollten. Reizvoll ist vor allem, dass das BVA mit seinem großen Tätigkeitsspektrum eine Vielfalt von Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung für Menschen unterschiedlichster Ausbildungen und Fachkompetenzen – von Verwaltungsfachleuten bis hin zu IT-Spezialisten – bietet.

Auch das Portal BAföG-online war dabei und präsentierte das moderne Verfahren, über das alle relevanten Anträge des BAföG-Rückzahlungsverfahrens bequem am PC ausgefüllt und die erforderlichen Nachweise direkt hochgeladen werden können. Die Anmeldung erfolgt mit E-Mail und Kennwort oder mit der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises.

Zahlreiche Interessierte erkundigten sich bei der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) über Einsatzmöglichkeiten an ausländischen Schulen. Die ZfA betreut mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die schulische Arbeit im Ausland an ca. 1.200 Schulen, darunter 140 Deutsche Auslandsschulen, die überwiegend in privater Trägerschaft geführt werden. Ein interessantes Arbeitsfeld für Lehrkräfte.

Am Stand des Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten konnten Bürgerinnen und Bürger zudem einen Einblick über die Geschichte und den Ablauf des Spätaussiedleraufnahmeverfahrens erhalten.


Der 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung war ein voller Erfolg!

Weitere Impressionen vom Tag der offenen Tür