Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

CHE-Studienkredit-Test: Spitzenergebnis für den Bildungskredit

Datum 06.07.2017

Im Juni 2017 ist der Studienkredit-Test des Gemeinnützigen Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zum zwölften Mal erschienen. Beim Vergleich von 43 Studienkrediten und Bildungsfonds konnte der Bildungskredit in der Kategorie „Abschlussdarlehen und Zwischenfinanzierungsangebote“ seine hervorragenden Ergebnisse der Vergangenheit wiederholen.

Der Bildungskredit erhält wie jedes Jahr seit 2009 die Auszeichnung als Testsieger mit dem Siegel „Spitzenergebnisse in vier von fünf Kategorien“. Für die Bewilligung von Bildungskrediten ist das Bundesverwaltungsamt (BVA) zuständig.

Das Bildungskreditprogramm der Bundesregierung räumt Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen durch einen einfachen und zinsgünstigen Kredit eine gezielte finanzielle Unterstützung ein. Dieser Kredit ist flexibel und kann auf die individuellen Bedürfnisse der Kreditnehmerinnen und -nehmer angepasst werden. Im Gegensatz zur Ausbildungsförderung nach dem BAföG wird der Bildungskredit unabhängig vom eigenen Einkommen und Vermögen sowie dem der Eltern oder der Ehegattin bzw. des Ehegatten gewährt. Die Interessenten müssen volljährig sein, dürfen das 36. Lebensjahr aber noch nicht überschritten haben.

Weitere Informationen:

www.che-studienkredit-test.de

www.bildungsksredit.de