Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

BVA auf dem 2. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Datum 07.07.2014

Am 1. und 2. Juli 2014 trafen sich wieder hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung im Berliner Congress Center.

Im Fokus stand das Thema "Digitale Verwaltung 2020". Das Ziel der zukünftigen öffentlichen Verwaltung soll sein, elektronische Dienstleistungen auszubauen, d.h. die elektronische Erreichbarkeit soll für die Bürgerinnen und Bürger Standard werden.

Rund um dieses Thema wurde auch in den Zukunftsforen vorgetragen und diskutiert.

Herr Christoph Verenkotte (Präsident des BVA) im Best-Practice-Dialog "eRechnung: Die EU macht Ernst" auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2014Best-Practice-Dialog mit Herrn Christoph Verenkotte (Präsident des BVA, rechts) Quelle: zenobi GmbH/Jörg Peter

Unter der Moderation von Herrn Dr. Sven L. Roth (Vice President, Head of Business Technology, Capgemini Deutschland) nahm Christoph Verenkotte, Präsident des Bundesverwaltungsamtes (BVA) am 1. Juli 2014 als Referent an der Diskussionsrunde "Was bringt mir das?" – Change Management bei der Einführung neuer Technologien und Prozesse teil. Diskutiert wurden verschiedene Beispiele für erfolgreiches Change Management in der öffentlichen Verwaltung.

Elektronische Rechnungsbearbeitung ist schon seit Jahren ein Thema im BVA. Im Best-Practice-Dialog "eRechnung: Die EU macht Ernst!" referierte am ersten Kongresstag ebenfalls der Präsident des BVA. Moderiert wurde diese Diskussionsrunde von Dr. Ulrich Naujokat (Geschäftsführer AWV - Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. Eschborn).

Das Bundesverwaltungsamt war zudem auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums des Innern (BMI) vertreten. Auch hier orientierte man sich an dem Thema "Digitale Verwaltung". Mitarbeiterinnen des BVA hatten die Möglichkeit die Themen "Prozessmanagement" und "Organisationsberatung" den Fachbesuchern näher zu bringen. Die Themen fanden bei den Besuchern Anklang und es wurden interessante Gespräche geführt.

Frau Katharina Butzmann (BVA) im Gespräch mit Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe am Stand des BVAFrau Katharina Butzmann (BVA, rechts) im Gespräch mit Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe (links) am Stand des BVA Quelle: zenobi GmbH/Jörg Peter