Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Verwaltungsdienstleistungen

Über­ge­lei­te­te Scha­denser­satz­an­sprü­che (§ 76 BBG, § 6 EntgFG)

Be­ar­bei­tung von Scha­denser­satz­an­sprü­chen des Bun­des ge­mäß § 76 BBG, § 6 EntgFG durch das Bun­des­ver­wal­tungs­amt

Das Re­fe­rat ZMV II 7 be­ar­bei­tet die über­ge­lei­te­ten Scha­denser­satz­an­sprü­che des Bun­des ge­mäß § 76 Bun­des­be­am­ten­ge­setz (BBG) und § 6 Ent­gelt­fort­zah­lungs­ge­setz (EntgFG) in ei­ge­nen An­ge­le­gen­hei­ten des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes so­wie in Auf­trags­ver­wal­tung für ei­ne Viel­zahl von Bun­des­be­hör­den. Auf­ga­be des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes ist es, die auf den Bund über­ge­gan­ge­nen Scha­denser­satz­an­sprü­che beim Schä­di­ger bzw. des­sen Haft­pflicht­ver­si­cher­ten zu re­gres­sie­ren.

Scheck

Über­ge­lei­te­te Scha­denser­satz­an­sprü­che ent­ste­hen, wenn ei­nem Bun­des­be­diens­te­ten/des­sen bei­hil­fe­be­rech­tig­ten An­ge­hö­ri­gen durch das Ver­schul­den ei­nes Drit­ten Ver­let­zun­gen wi­der­fah­ren sind, die zu Schä­den beim Bund ge­führt ha­ben.

Als Scha­denser­satz­an­sprü­che des Bun­des kön­nen fol­gen­de Schä­den gel­tend ge­macht wer­den:

Be­am­teTa­rif­be­schäf­tig­te
For­de­rungs­über­gang nach § 76 Bun­des­be­am­ten­ge­setz (BBG)For­de­rungs­über­gang nach § 6 Ent­gelt­fort­zah­lungs­ge­setz (EntgFG)

- Ver­dienst­aus­fall­scha­den (Fort­zah­lung der Be­sol­dung
wäh­rend der un­fall­be­ding­ten Dienst­un­fä­hig­keit)

- un­fall­be­ding­te Bei­hil­fe­leis­tun­gen des Bun­des
nach den Bei­hil­fe­vor­schrif­ten des Bun­des
(auch bei bei­hil­fe­be­rech­tig­ten An­ge­hö­ri­gen)

- bei an­er­kann­ten Dienst­un­fäl­len: Un­fall­für­sor­ge­leis­tun­gen
nach dem Be­am­ten­ver­sor­gungs­ge­setz, je­doch nur
für Per­so­nen­schä­den

- Ver­dienst­aus­fall­scha­den (Fort­zah­lung des Ar­beits­ent­gelts
wäh­rend der un­fall­be­ding­ten Ar­beits­un­fä­hig­keit,
in der Re­gel für sechs Wo­chen)


Un­fäl­le von Bun­des­be­diens­te­ten mit Dritt­ver­schul­den mel­den Sie dem Bun­des­ver­wal­tungs­amt bit­te aus­schließ­lich mit­tels des aus­ge­füll­ten Vor­drucks "Gel­tend­ma­chung von Scha­denser­satz­an­sprü­chen des Bun­des".


Bei Fra­gen rund um das The­ma "Scha­denser­satz­an­sprü­che des Bun­des" steht Ih­nen das fol­gen­de Post­fach zur Ver­fü­gung:

Scha­denser­satz@bva.bund.de

Ihr Kontakt

Frau Jut­ta De­crup­pe-Fie­big

Telefon:
022899-358-4103

E-Mail:
jutta.decruppe-fiebig@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Bundesverwaltungsamt (Haus II)
Eupener Str. 125
50933 Köln

Zuständige Organisationseinheiten