Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Deutschlandflagge; © DOC RABE Media - Fotolia. com

Bei­be­hal­tung der deut­schen Staats­an­ge­hö­rig­keit

Mehr­fa­che Staats­bür­ger­schaft ist in vie­len Fäl­len mög­lich

Lässt ein Deut­scher sich in ei­nem an­de­ren Staat ein­bür­gern, ver­liert er sei­ne deut­sche Staats­an­ge­hö­rig­keit. Das kön­nen Sie nur ver­hin­dern, wenn Sie vor der Ein­bür­ge­rung ei­ne Bei­be­hal­tungs­ge­neh­mi­gung er­hal­ten ha­ben. Da­her soll­te der Bei­be­hal­tungs­an­trag im­mer zu­erst ge­stellt wer­den, al­so noch vor dem Ein­bür­ge­rungs­an­trag in dem je­wei­li­gen an­de­ren Staat.

Ei­ne Aus­nah­me gilt für Deut­sche, die sich in ei­nem EU-Staat oder in der Schweiz ein­bür­gern las­sen: In die­sen Fäl­len geht die deut­sche Staats­an­ge­hö­rig­keit nicht ver­lo­ren, ei­ne Bei­be­hal­tungs­ge­neh­mi­gung ist da­her nicht er­for­der­lich (Rechts­la­ge ab dem 28.08.2007).

Möch­ten Sie ei­ne Bei­be­hal­tungs­ge­neh­mi­gung be­an­tra­gen und woh­nen Sie im Aus­land? Dann stel­len Sie Ih­ren An­trag bei der Bot­schaft oder dem zu­stän­di­gen Kon­su­lat. Von dort wird der An­trag an das Bun­des­ver­wal­tungs­amt wei­ter­ge­lei­tet. Im Ver­fah­ren müs­sen Sie glaub­haft ma­chen, dass Sie wei­ter­hin Bin­dun­gen an Deutsch­land ha­ben.

Wenn Sie in Deutsch­land woh­nen, wen­den Sie sich bit­te an Ih­re Stadt- oder Kreis­ver­wal­tung.

Bit­te be­ach­ten Sie, dass sich al­le Aus­sa­gen aus­schließ­lich auf das deut­sche Staats­an­ge­hö­rig­keits­recht be­zie­hen. Ob und un­ter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen der an­de­re Staat die mehr­fa­che Staats­an­ge­hö­rig­keit zu­lässt, kann nur von den dor­ti­gen Be­hör­den ge­klärt wer­den.

Rechts­grund­la­ge: § 25 Ab­satz 2 Staats­an­ge­hö­rig­keits­ge­setz (StAG)

Hin­weis:
Seit dem 28.08.2007 be­nö­ti­gen Sie kei­ne Bei­be­hal­tungs­ge­neh­mi­gung mehr, wenn Sie sich in ei­nem EU-Staat oder in der Schweiz ein­bür­gern las­sen.

Ihr Kontakt

Herr Tho­mas Hö­ve­ler

Telefon:
0228 99 358 5178 bzw.
0221 758 5178

Fax:
0228 99 358 2846

E-Mail:
Thomas.Hoeveler@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten