Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Netz; © phokrates - Fotolia.com

Vi­sa-Warn­da­tei

Mit Ge­setz vom 22.12.2011 wur­de die Ein­rich­tung ei­ner Vi­sa-Warn­da­tei be­schlos­sen, um den Miss­brauch von Vi­sa zur Ein­rei­se in die Bun­des­re­pu­blik zu ver­mei­den. Die­se wur­de im Rah­men ei­nes Pro­jek­tes ent­wi­ckelt und mit In­be­trieb­nah­me am 01.06.2013 als neu­es Re­gis­ter - im Re­gis­ter­por­tal Bun­des­ver­wal­tungs­amt - zur Ver­fü­gung ge­stellt.

Ins­be­son­de­re dient das neue Re­gis­ter der Un­ter­stüt­zung al­ler für die Er­tei­lung ei­nes Vi­sa zu­stän­di­gen öf­fent­li­chen Stel­len zur Ver­mei­dung von Fehl­ent­schei­dun­gen, den Aus­län­der­be­hör­den bei der Prü­fung von Ver­pflich­tungs­er­klä­run­gen oder Ver­län­ge­rung ei­nes Vi­sums so­wie der mit der Kon­trol­le des grenz­über­schrei­ten­den Ver­kehrs be­auf­trag­ten Be­hör­den bei Ent­schei­dun­gen über Zu­rück­wei­sung oder Zu­rück­schie­bung ei­nes Vi­su­m­in­ha­bers.

Zu die­sem Zweck wer­den Warn­da­ten zu Per­so­nen und Or­ga­ni­sa­tio­nen ge­spei­chert, die u.a. auf­grund ei­ner Straf­tat rechts­kräf­tig ver­ur­teilt wur­den, als An­trag­stel­ler, Ein­la­der, Ver­pflich­tungs­ge­ber oder Re­fe­renz­per­son im Vi­sum­ver­fah­ren fal­sche An­ga­ben ge­macht oder ih­re Ver­pflich­tun­gen nicht er­füllt ha­ben oder nach Ein­wil­li­gung, wenn der Ver­dacht be­steht, dass un­ter ih­rem Na­men un­be­fugt Er­klä­run­gen im Rah­men des Vi­sum­ver­fah­rens ab­ge­ge­ben wur­den.

Ihr Kontakt

Hot­line Vi­sa-Warn­da­tei

Telefon:
022899-358-3377

E-Mail:
VWD@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten