Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Netz; © phokrates - Fotolia.com

Schen­ge­ner In­for­ma­ti­ons­sys­tem - SIS

Füh­rung ei­nes Teil­da­ten­be­stan­des des Schen­ge­ner In­for­ma­ti­ons­sys­tems zur Über­mitt­lung der Da­ten an das Visa­re­fe­rat und wei­te­re Be­hör­den mit aus­län­der­recht­li­chen Auf­ga­ben.

Im Schen­ge­ner Durch­füh­rungs­ab­kom­men vom 14. Ju­ni 1985 ha­ben die Ver­trags­part­ner (Frank­reich, die Staa­ten der Be­ne­lux-Wirt­schafts­uni­on und die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land) den schritt­wei­sen Ab­bau der Kon­trol­len an den Bin­nen­gren­zen der Ver­trags­staa­ten fest­ge­legt und frei­en Rei­se­ver­kehr er­mög­licht. Zum Aus­gleich der da­durch ent­ste­hen­den Si­cher­heits­de­fi­zi­te ei­nig­ten sich die Ver­trags­staa­ten un­ter an­de­rem auf die Ein­rich­tung des Zen­tra­len Schen­ge­ner In­for­ma­ti­ons­sys­tem (SIS). Sitz der Zen­tra­le ist Straß­burg.

Im SIS wer­den un­ter an­de­rem Da­ten von Nicht-EU-Bür­gern ge­spei­chert, die zur Ein­rei­se­ver­wei­ge­rung zum Bei­spiel we­gen Straf­ta­ten aus­ge­schrie­ben sind. Je­dem Ver­trags­staat steht die­ser Da­ten­be­stand in Form ei­nes na­tio­na­len In­for­ma­ti­ons­sys­tems (NSIS) zur Ver­fü­gung. Das NSIS der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land wird beim Bun­des­kri­mi­nal­amt ge­führt.

Das Bun­des­kri­mi­nal­amt über­mit­telt re­gel­mä­ßig den Teil­da­ten­be­stand der Ein­rei­se­ver­wei­ge­run­gen dem Bun­des­ver­wal­tungs­amt. Die­ser wird Be­hör­den mit aus­län­der­recht­li­chen Auf­ga­ben bei Ab­fra­ge des Aus­län­der­zen­tral­re­gis­ters zur Ver­fü­gung ge­stellt.

Fahne der Europäischen Union mit dem Schriftzug "Gefördert aus Mitteln des Fonds für die Innere Sicherheit der Europäischen Union"

Ihr Kontakt

Frau An­ge­la Dün­wald

Telefon:
0228 99-358-1351

Fax:
0228 99-358-2831

E-Mail:
azr@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten