Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Abbild Muster Personalausweis; Quelle: BMI

Bür­ger und Ver­bän­de

Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt ist mit der Or­ga­ni­sa­ti­on von Eh­run­gen und Aus­zeich­nun­gen be­traut. Zu be­son­de­ren Ju­bi­lä­en von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern sen­det der Bun­des­prä­si­dent ei­nen Glück­wunsch – das BVA leis­tet zu­sam­men mit Städ­ten und Ge­mein­den die Vor­ar­beit für die­se Glück­wunsch­schrei­ben bzw. Pa­ten­brie­fe. Auch an der Ver­lei­hung von Aus­zeich­nun­gen des Bun­des­prä­si­den­ten für tra­di­ti­ons­rei­che Ver­ei­ne ist das BVA be­tei­ligt.

Ein Mei­len­stein auf dem Weg zu mehr Bür­ger­nä­he ist der neue Per­so­nal­aus­weis. Mit der in­te­grier­ten eID-Funk­ti­on kön­nen sich Bür­ge­rin­nen und Bür­ger im In­ter­net ein­fach und ver­läss­lich aus­wei­sen. Zu­gang zu den Da­ten des Nut­zers be­kom­men aber nur sol­che Un­ter­neh­men und Be­hör­den, die ein Zer­ti­fi­kat der Ver­ga­be­stel­le für Be­rech­ti­gungs­zer­ti­fi­ka­te (VfB) des BVA er­hal­ten. Ein an­de­res Bei­spiel: die Eu­ro­päi­sche Bür­ger­in­itia­ti­ve. Im Rah­men von eu­ro­pa­wei­ten Bür­ger­be­tei­li­gun­gen prüft das BVA die Un­ter­stüt­zungs­be­kun­dun­gen, die eu­ro­pa­weit ar­bei­ten­de Bür­ger­in­itia­ti­ven in Deutsch­land ge­sam­melt ha­ben.

Ei­ne be­son­de­re Auf­ga­be ist die schnel­le und prag­ma­ti­sche Hil­fe in kurz­fris­ti­gen Pro­blem­si­tua­tio­nen. Nach tra­gi­schen Er­eig­nis­sen wie dem Re­ak­tor­un­glück von Tscher­no­byl 1986 oder dem Ts­un­a­mi im In­di­schen Oze­an von 2004 er­hal­ten be­trof­fe­ne Bür­ger un­bü­ro­kra­ti­sche So­fort­hil­fe durch das BVA.

Switch to Eng­lish web­si­te

Ti­tel

An­er­ken­nungs­leis­tung an ehe­ma­li­ge deut­sche Zwangs­ar­bei­ter

Auf An­trag kön­nen ehe­ma­li­ge deut­sche Zwangs­ar­bei­ter, die als Zi­vil­per­so­nen auf­grund ih­rer deut­schen Staats­an­ge­hö­rig­keit oder Volks­zu­ge­hö­rig­keit kriegs- oder kriegs­fol­gen­be­dingt von ei­ner aus­län­di­schen Macht zur Zwangs­ar­beit her­an­ge­zo­gen wur­den, ei­nen ein­ma­li­gen An­er­ken­nungs­be­trag in Hö­he von 2.500 Eu­ro er­hal­ten.

Apostille

Apo­stil­le

In­for­ma­tio­nen zur Be­an­tra­gung ei­ner Apo­stil­le auf ei­nem Füh­rungs­zeug­nis oder auf ei­nem Aus­zug aus dem Ge­wer­be­zen­tral­re­gis­ter ...

Apo­stil­le / Be­glau­bi­gung

Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt end­be­glau­bigt Un­ter­schrif­ten auf deut­schen öf­fent­li­chen Ur­kun­den für die Ver­wen­dung im Aus­land und er­teilt Apo­stil­len auf Bun­des­ur­kun­den für die Ver­wen­dung in Bei­tritts­län­dern des Haa­ger Über­ein­kom­mens.

Aus­län­di­sche Or­den und Eh­ren­zei­chen

An­er­ken­nung aus­län­di­scher Or­den und Eh­ren­zei­chen im Auf­trag des Bun­des­prä­si­di­al­am­tes