Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Abbild Muster Personalausweis; Quelle: BMI

Der Per­so­nal­aus­weis

Am 1. No­vem­ber 2010 hat der Per­so­nal­aus­weis im Scheck­kar­ten­for­mat mit eID-Funk­ti­on den bis­he­ri­gen Per­so­nal­aus­weis ab­ge­löst. Das neue Do­ku­ment wur­de ge­gen­über dem al­ten Aus­weis mit ei­ni­gen hilf­rei­chen Neue­run­gen ver­se­hen. Mit dem in­no­va­ti­ven Aus­weis­do­ku­ment setzt Deutsch­land neue Maß­stä­be im Iden­ti­täts­ma­na­ge­ment.

Im All­tag wei­sen sich Bür­ge­rin­nen und Bür­ger oft mit Ih­rem Per­so­nal­aus­weis ge­gen­über je­man­dem aus, zum Bei­spiel beim Bür­ge­r­amt, in der Bank oder am Emp­fang ei­nes Ho­tels. Sie le­gen Ih­ren Aus­weis vor und de­ren Ge­gen­über er­kennt sie an­hand des Licht­bil­des.

Im In­ter­net ist es an­ders: Wenn man ei­ne Web­sei­te be­sucht, steht der An­bie­ter nicht per­sön­lich ge­gen­über. Aber aus­wei­sen kann man sich trotz­dem, denn der Per­so­nal­aus­weis ist mit der On­line-Aus­weis­funk­ti­on auch für die di­gi­ta­le Welt ge­eig­net.

Mög­lich wird das elek­tro­ni­sche Aus­wei­sen durch den Chip in der Aus­weis­kar­te. Da­mit kön­nen Be­hör­den­gän­ge und ge­schäft­li­che An­ge­le­gen­hei­ten ein­fach und schnell im In­ter­net und an Au­to­ma­ten bzw. Bür­ger­ter­mi­nals er­le­digt wer­den.

Die Si­cher­heit steht hier an ers­ter Stel­le, denn Iden­ti­täts­dieb­stahl kann im In­ter­net leich­ter als in der ana­lo­gen Welt um­ge­setzt wer­den: Je­mand ver­schafft sich Iden­ti­fi­zie­rungs­da­ten von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern, al­so z.B. Nut­zer­na­men und Pass­wör­ter, nimmt de­ren Iden­ti­tät an und han­delt in de­ren Na­men. Die per­sön­li­chen Da­ten des Per­so­nal­aus­weis­in­ha­bers sind da­her durch in­ter­na­tio­nal an­er­kann­te und eta­blier­te Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren zu­ver­läs­sig vor Dieb­stahl und Miss­brauch ge­schützt.

Ne­ben den Auf­ga­ben der Ver­ga­be­stel­le für Be­rech­ti­gungs­zer­ti­fi­ka­te (VfB) nimmt das Bun­des­ver­wal­tungs­amt (BVA) seit der Ein­füh­rung des Per­so­nal­aus­wei­ses mit eID-Funk­ti­on im Jahr 2010 auch Auf­ga­ben im Be­reich des Sperr­diens­tes und des Sperr­ma­na­ge­ments wahr.

Ihr Kontakt

Sperr-Not­ruf Per­so­nal­aus­weis

Telefon:
116 116

E-Mail:
nPA@bva.bund.de

Herr Klaus Wol­ter

Telefon:
022899 358-3300

Fax:
022899 10358-1357

E-Mail:
nPA@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten

AKTUELLES