Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Aus­lands­dienst­lehr­kraft (ADLK)

Aus­lands­dienst­lehr­kräf­te sind aus dem deut­schen Schul­dienst be­ur­laub­te Lehr­kräf­te.
Bit­te be­ach­ten Sie un­se­re Hin­wei­se zu den Be­din­gun­gen, un­ter de­nen wir Ih­re Be­wer­bung an­neh­men kön­nen. Wir ha­ben sie in der nach­ste­hen­den In­for­ma­ti­on für Sie auf­ge­lis­tet.

Ei­ne Be­wer­bung für ei­ne Tä­tig­keit als Aus­lands­dienst­lehr­kraft, Schul­lei­te­rin oder Schul­lei­ter setzt un­ter an­de­rem vor­aus, dass Sie im in­ner­deut­schen Schul­dienst fest ver­be­am­tet oder un­be­fris­tet als An­ge­stell­te bzw. als An­ge­stell­ter tä­tig sind und die lauf­bahn­recht­lich vor­ge­schrie­be­nen Prü­fun­gen ab­ge­legt und sich im in­ner­deut­schen Schul­dienst be­währt ha­ben. Sie müs­sen des­halb Ih­ren Dienstherrn um Zu­stim­mung bit­ten, dass er Sie für den Aus­lands­schul­dienst frei­stellt. Die kom­plet­te Be­wer­bung muss da­her zwei­fach in Pa­pier­form, be­gin­nend bei der Schul­lei­tung, auf dem Dienst­weg ein­ge­reicht wer­den.

Hin­weis: Die Tä­tig­keit als Aus­lands­dienst­lehr­kraft muss vor Voll­en­dung des 61. Le­bens­jah­res be­gon­nen wer­den. Ent­spre­chen­de Vor­laufs- und Ver­mitt­lungs­zei­ten sind zu be­rück­sich­ti­gen. Be­wer­bun­gen müs­sen des­halb früh­zei­tig (bis zu 1 Jahr vor­her) ein­ge­reicht wer­den.

In dem Merk­blatt Auslandsdienstlehrkraft - Informationen zur Bewerbung fin­den Sie Nä­he­res zu den Vor­aus­set­zun­gen, un­ter de­nen Ihr Dienstherr Ih­re Frei­stel­lung aus­spricht und Ih­re Un­ter­la­gen an uns wei­ter­lei­tet.

Bit­te rei­chen Sie fol­gen­de Be­wer­bungs­un­ter­la­gen bei Ih­rem Dienstherrn ein:

  • Per­so­nal­bo­gen für Aus­lands­dienst­lehr­kräf­te, in­klu­si­ve der An­la­gen 1-4
  • ta­bel­la­ri­scher Le­bens­lauf (Vor­la­ge ei­nes Pass­fo­tos wird frei­ge­stellt)
  • ge­ge­be­nen­falls Nach­wei­se über die Teil­nah­me an Fort- und Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen
  • Ab­lich­tung der letz­ten dienst­li­chen Be­ur­tei­lung, so­weit nicht äl­ter als 3 Jah­re

Sie kön­nen sich auch on­line re­gis­trie­ren las­sen

Ih­re Be­wer­bung muss zu­nächst im­mer auf dem Dienst­weg über die Schul­lei­tung bei der zu­stän­di­gen über­ge­ord­ne­ten Schul­be­hör­de (Hei­mat­schul­be­hör­de) ein­ge­reicht wer­den.

Dar­über hin­aus kön­nen Sie Ih­re Per­so­nal­da­ten On­line in un­se­re Be­wer­ber­da­tei ISAS ein­spei­sen. Die On­line-Be­wer­bung dient der ZfA le­dig­lich als Vor­ab­in­for­ma­ti­on. Bit­te den­ken Sie dar­an, Ih­re Be­wer­bung auf dem Dienst­weg ein­zu­rei­chen. Wir wer­den Ih­re On­line-Da­ten erst dann be­ar­bei­ten, wenn Ihr Dienstherr Sie für den Aus­lands­schul­dienst frei­ge­stellt hat.

On­line-Re­gis­trie­rung ISAS

Per­so­nal­bo­gen zur Be­wer­bung

Personalbogen für Auslandsdienstlehrkräfte (ADLK)
Personalbogen für Schulleiter (SLT)

Merk­blatt

Auslandsdienstlehrkraft - Informationen zur Bewerbung