Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Banner BVA

Der zen­tra­le Dienst­leis­ter des Bun­des

Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt (BVA) mit Sitz in Köln wur­de 1960 als selbst­stän­di­ge Bun­de­sober­be­hör­de durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um des In­nern er­rich­tet.

Be­reit, neue We­ge zu ge­hen – nach die­sem Mot­to han­delt das BVA seit sei­ner Grün­dung. Um den sich wan­deln­den An­for­de­run­gen zu be­geg­nen, ent­wi­ckelt sich die Bun­de­sober­be­hör­de fort­lau­fend wei­ter. Heu­te ist das BVA der zen­tra­le Dienst­leis­ter des Bun­des und er­füllt mehr als 150 ver­schie­de­ne Ein­zel­auf­ga­ben. Mit Wir­kung vom 1. Ju­ni 2017 hat das BVA wei­te­re Dienst­leis­tungs­auf­ga­ben über­nom­men, die bis­her vom Bun­des­amt für zen­tra­le Diens­te und of­fe­ne Ver­mö­gens­fra­gen (BADV) er­bracht wur­den. Mit die­ser Fu­si­on steigt die An­zahl der Be­schäf­tig­ten im BVA auf rund 5.500 Mit­ar­bei­ter.

Bür­ge­rin­nen und Bür­ger kön­nen di­rekt von der Ar­beit des BVA pro­fi­tie­ren. Vor al­lem je­doch er­fül­len die Be­schäf­tig­ten ei­ne Viel­zahl von Auf­ga­ben für Be­hör­den und Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen, dar­un­ter das Bun­des­prä­si­di­al­amt, das Bun­des­kanz­ler­amt und die ge­sam­te Bun­des­re­gie­rung. Der Vor­teil für Auf­trag­ge­ber: Sie kön­nen sich auf ih­re Kern­auf­ga­ben kon­zen­trie­ren und wer­den von zeit- und kos­ten­in­ten­si­ven Rou­ti­ne­ar­bei­ten ent­las­tet. In­dem das BVA Auf­ga­ben ef­fi­zi­ent zu­sam­men­fasst, leis­tet es ei­nen wich­ti­gen Bei­trag zur Qua­li­tät und Wirt­schaft­lich­keit in der Ver­wal­tung. 

Das breit ge­fä­cher­te Ser­vice-Spek­trum um­fasst Fach-, Quer­schnitts und Ver­wal­tungs­auf­ga­ben. Die Be­ra­tungs­leis­tun­gen tra­gen zur Mo­der­ni­sie­rung an­de­rer In­sti­tu­tio­nen bei. So dient das BVA als Im­puls­ge­ber auf den Ge­bie­ten Stra­te­gi­sche Steue­rung, Or­ga­ni­sa­ti­on, Per­so­nal  und In­for­ma­ti­ons­tech­nik. Zu­dem er­hal­ten Be­hör­den durch das be­son­de­re BVA-Lö­sungs­port­fo­lio je­der­zeit schnel­le und prag­ma­ti­sche Un­ter­stüt­zung. Mit all die­sen Kom­pe­ten­zen nimmt das BVA ei­ne Al­lein­stel­lung in der öf­fent­li­chen Ver­wal­tung ein.

Im Haus­halts­jahr 2016 be­wirt­schaf­te­te das BVA Haus­halts­mit­tel mit ei­nem Ge­samt­vo­lu­men in Ein­nah­men und Aus­ga­ben von ca. 21,45 Mil­li­ar­den Eu­ro, da­von ca. 241,4 Mil­lio­nen Eu­ro ei­ge­nes Haus­halts­vo­lu­men.