Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo ZFA
Teaser D4 Bild

Auf­ga­ben der Fach­be­ra­tung für Deutsch

Die Fach­be­ra­te­rin­nen und Fach­be­ra­ter für Deutsch der Zen­tral­stel­le für das Aus­lands­schul­we­sen (ZfA) be­treu­en auf Ein­la­dung des Bil­dungs­mi­nis­te­ri­ums des je­wei­li­gen Gast­lan­des Schu­len mit er­wei­ter­tem Deutsch­pro­gramm, die in der Re­gel zum Deut­schen Sprach­di­plom der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz (DSD) füh­ren. Sie be­ra­ten die Schu­len bei der Im­ple­men­tie­rung des DSD-Pro­gramms, lei­ten die Prü­fung zum DSD und bil­den die Deutsch­lehr­kräf­te fach­lich und me­tho­disch-di­dak­tisch fort.

Die För­de­rung der be­treu­ten Schu­len durch die Fach­be­ra­tung um­fasst eben­so die Lehr- und Lern­mit­tel­s­pen­den so­wie die Ver­ga­be von Sti­pen­di­en für Deutsch­lehr­kräf­te und Schü­le­rin­nen und Schü­ler des DSD-Pro­gramms. Die Fach­be­ra­te­rin­nen und Fach­be­ra­ter ko­or­di­nie­ren den Ein­satz der aus Deutsch­land ver­mit­tel­ten Pro­gramm­lehr­kräf­te an den DSD-Schu­len. Mit zahl­rei­chen Pro­jek­ten trägt die Fach­be­ra­tung au­ßer­dem zur Ver­net­zung der DSD-Schu­len in den ein­zel­nen Län­dern und über­re­gio­nal bei.

 

Chri­stoph Jeg­gle

Fach­be­ra­ter/Ko­or­di­na­tor für Deutsch in Kiew

  • Stu­di­um:
    1990-1999: Uni­ver­si­tät Tü­bin­gen
    Rus­sisch, Geo­gra­phie und Ge­schich­te für das Lehr­amt an Gym­na­si­en
  • Letz­te In­land­stä­tig­keit:
    2006-2016 Al­bert-Ein­stein-Gym­na­si­um Ulm
    Me­dien­be­auf­trag­ter, Be­auf­trag­ter für Ge­denk­stät­ten­be­su­che
  • Vor­he­ri­ge Aus­land­stä­tig­keit:
    2002-2006: Sa­ma­ra, Russ­land, Schu­le 148
    BPLK, Auf­bau des DSD-Pro­gramms

  • Jet­zi­ge Fach­be­ra­ter­tä­tig­keit:
    Seit Au­gust 2016 ist Chri­stoph Jeg­gle Fach­be­ra­ter/Ko­or­di­na­tor der ZfA in der Ukrai­ne (Nord) mit Sitz in Kiew. Er be­treut 17 PASCH-DSD-Schu­len in neun Städ­ten im Be­reich Westu­krai­ne, Kiew und Ostu­krai­ne.
    Nach ca. 1.200 Deutsch­stun­den le­gen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler das Deut­sche Sprach­di­plom (DSD) der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz der Stu­fe II ab. Die­se Prü­fung auf dem Ni­veau B2/C1 ist an den ukrai­ni­schen Schu­len als Ab­itur­er­satz­prü­fung an­er­kannt. Al­le 17 von der ZfA be­treu­ten Schu­len sind von der KMK an­er­kann­te DSD-I-Schu­len und neh­men seit 2012 an den DSD-I-Prü­fun­gen teil. Fünf ver­mit­tel­te deut­sche Lehr­kräf­te un­ter­rich­ten in Kiew, Char­kiw und Lwiw DaF und un­ter­stüt­zen die ukrai­ni­schen Deutsch­lehr­kräf­te bei den Vor­be­rei­tun­gen der Schü­ler auf die DSD-Prü­fun­gen.
    Die ukrai­ni­schen Orts­lehr­kräf­te wer­den durch Fort­bil­dun­gen der ZfA in der Ukrai­ne und durch Sti­pen­di­en­an­ge­bo­te des Päd­ago­gi­schen Aus­tausch­diens­tes für Fort­bil­dun­gen und Hos­pi­ta­tio­nen in Deutsch­land fort­lau­fend me­tho­disch-di­dak­tisch ge­schult. Die DSD-Schu­len er­hal­ten wei­te­re För­de­run­gen im Rah­men der Aus­wär­ti­gen Kul­tur- und Bil­dungs­po­li­tik: Lehr- und Lern­mit­tel­zu­wen­dun­gen der ZfA, Prä­mi­ens­ti­pen­di­en für Schü­ler vom PAD, Voll­zeit­s­ti­pen­di­en vom DAAD und Teil­fi­nan­zie­rung von Pro­jek­ten im Rah­men von PASCH-Schul­part­ner­schaf­ten.
    Der Fach­be­ra­ter ist auch be­tei­ligt an der Ko­or­di­na­ti­on des Pro­jekts "Ju­gend de­bat­tiert in­ter­na­tio­nal" in der Ukrai­ne und un­ter­stützt seit 2013 die Schu­len oh­ne deut­sche Lehr­kräf­te bei der Vor­be­rei­tung auf das DSD durch ein Som­mer-Sprach­camp.
Christoph Jeggle
Christoph Jeggle
[Quelle:: Frederik Birk ]