Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo ZFA
Teaser D4 Bild

PASCH-Alumni-Treffen in Berlin

Datum 17.10.2017

Netzwerke aufbauen, die eigenen Studienkompetenzen erweitern, gelungene Projektideen kennenlernen und entwickeln - diese und weitere Möglichkeiten bot das diesjährige PASCH-Alumni-Treffen in Berlin. Rund 50 Absolventen von DSD-Schulen und Deutschen Auslandsschulen nahmen daran vom 5. bis 8. Oktober teil.













"Ein super Projekt" fand Fiorella aus Peru, nachdem die DSD-Absolventinnen Stella und Siyana aus Bulgarien die "Deutschland-Woche" vorgestellt hatten. Ziel der Projektwoche, die sie an ihrer ehemaligen Schule veranstaltet hatten, war es, mehr Schülerinnen und Schüler für Deutsch als Fremdsprache und ein Studium in Deutschland zu begeistern. Auch als Luana aus Peru und Meghna aus Indien von Ihrem Mentoren-Engagement bei der Betreuung neu ankommender Studierender aus der PASCH-Gemeinschaft berichteten, waren viele der Zuhörerenden beeindruckt.

Im Auswärtigen Amt wurden einige der interessantesten PASCH-Alumni-Projekte des vergangenen Jahres als Best-Practice-Beispiele vorgestellt. Zum Auftakt des Treffens kamen dort fast einhundert PASCH-Alumni zusammen, die inzwischen in Deutschland studieren. Jeweils die Hälfte der Teilnehmenden waren von der Zentralstelle für das Auslandschulwesen (ZfA) und vom Goethe-Institut eingeladen worden.

Studienkompetenzen erweitert und Netzwerk intensiviert

Gut 50 Alumni von Deutschen Auslands- und Sprachdiplomschulen tauschten bei der ZfA in Berlin ihre Erfahrungen aus. Im Weltcafé und in der Zukunftswerkstatt wurden das Netzwerk intensiviert und Ideen der weiteren Zusammenarbeit entwickelt. Bei der anschließenden Stadterkundung besuchten sie in Kleingruppen verschiedene Orte in Berlin.

In 90 Sekunden eine Rede über "die größte Erfindung der Menschheit" halten - das war eine der Aufgaben im Workshop "Rhetorik". Die Workshop-Themen hatten die Alumni bei der Anmeldung zu der Veranstaltung selbst gewählt. Auch in den Workshops zu Bewerbungstraining, Studieren und Arbeiten in Deutschland und PASCH-Studienberater konnten die Alumni ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen und neues ausprobieren. Die Ergebnisse aller Workshops wurden in kreativen Beiträgen wie Fotos, Filmen und Miniratgebern festgehalten und sollen auf der PASCH-Alumni-Plattform der Community zur Verfügung gestellt werden.