Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

EHAP

Eu­ro­päi­scher Hilfs­fonds für die am stärks­ten be­nach­tei­lig­ten Per­so­nen

Erst­ma­lig wur­de für die För­der­pe­ri­ode 2014-2020 der Eu­ro­päi­scher Hilfs­fonds für die am stärks­ten be­nach­tei­lig­ten Per­so­nen (EHAP) ein­ge­rich­tet. Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zia­les (BMAS) setzt ein För­der­pro­gramm, das aus Mit­teln des Bun­des und des Eu­ro­päi­schen Hilfs­fonds (EHAP) fi­nan­ziert wird, in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend (BMFSFJ) um. Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt BVA über­nimmt die ad­mi­nis­tra­ti­ve Um­set­zung.

Schwer­punkt und Ziel­set­zung

Ziel des Eu­ro­päi­schen Hilfs­fonds für die am stärks­ten be­nach­tei­lig­ten Per­so­nen (EHAP) in Deutsch­land ist die Ver­bes­se­rung der so­zia­len Ein­glie­de­rung von neu­zu­ge­wan­der­ten Uni­ons­bür­ge­rin­nen bzw. -bür­gern, de­ren Kin­dern so­wie von woh­nungs­lo­sen und von Woh­nungs­lo­sig­keit be­droh­ten Per­so­nen und da­mit die Be­kämp­fung von Ar­mut und so­zia­ler Aus­gren­zung.

Da­her wer­den Men­schen un­ter­stützt, die un­ter Ar­mut lei­den und kei­nen oder nur un­zu­rei­chen­den Zu­gang zu den Be­ra­tungs- und Un­ter­stüt­zungs­leis­tun­gen des re­gu­lä­ren Hil­fe­sys­tems ha­ben. Um von den ak­ti­ven Ar­beits­markt­maß­nah­men so­wie den ar­beits­markt­be­zo­ge­nen Son­der­pro­gram­men des Eu­ro­päi­schen So­zi­al­fonds (ESF) er­reicht zu wer­den, sind die­se Per­so­nen­grup­pen zu weit vom Ar­beits­markt ent­fernt. Der EHAP über­nimmt da­her ei­ne "Brücken­funk­ti­on" und hilft Be­trof­fe­nen Zu­gang zu be­reits be­ste­hen­den Be­ra­tungs- und Un­ter­stüt­zungs­leis­tun­gen zu fin­den, wie z.B. zu Sprach­kur­sen oder me­di­zi­ni­scher Be­ra­tung. Kin­der von neu­zu­ge­wan­der­ten Uni­ons­bür­ge­rin­nen und -bür­gern sol­len her­an­ge­führt wer­den an be­ste­hen­de An­ge­bo­te der frü­hen Bil­dung und der so­zia­len In­klu­si­on, wie Kin­der­ta­ges­stät­ten oder an­de­re vor­schu­li­sche An­ge­bo­te oder an Frei­zeit­an­ge­bo­te.

Ge­för­dert wer­den zu­sätz­li­che Per­so­nal­stel­len, ins­be­son­de­re Be­ra­te­rin­nen und Be­ra­ter für auf­su­chen­de Ar­beit oder in lo­ka­len Be­ra­tungs­stel­len. Aus Mit­teln des EHAP kön­nen nicht rein ma­te­ri­el­le Leis­tun­gen ge­för­dert wer­den.

Ziel­grup­pen des EHAP sind:

  • neu­zu­ge­wan­der­te Uni­ons­bür­ge­rin­nen bzw. -bür­gern und de­ren Kin­der so­wie
  • Woh­nungs­lo­se und von Woh­nungs­lo­sig­keit be­droh­te Per­so­nen,

de­ren Le­bens­la­gen durch meh­re­re Be­las­tun­gen ge­kenn­zeich­net sind.

An­trag­stel­ler

An­trä­ge zur För­de­rung kön­nen beim BVA aus­schließ­lich durch Ko­ope­ra­ti­ons­ver­bün­de von Kom­mu­nen und Ein­rich­tun­gen der frei­en Wohl­fahrts­pfle­ge oder an­de­ren sons­ti­gen ge­mein­nüt­zi­gen Trä­gern ge­stellt wer­den.

Pro­gram­ma­b­lauf

Die Aus­wahl der Pro­jek­te er­folgt über ein zwei­stu­fi­ges Ver­fah­ren und be­steht aus ei­nem In­ter­es­sen­be­kun­dungs- und ei­nem sich dar­an an­schlie­ßen­den An­trags­ver­fah­ren.
Das In­ter­es­sen­be­kun­dungs­ver­fah­ren ist be­reits ab­ge­schlos­sen wor­den. 88 Teil­neh­men­de wur­den im Rah­men des In­ter­es­sen­be­kun­dungs­ver­fah­rens von ei­nem Gut­ach­ter­in­sti­tut und vom BMAS aus­ge­wählt. Die­se kön­nen in der zwei­ten Stu­fe vom 28.10. bis 30.11.2015 ei­nen An­trag auf För­de­rung beim BVA über das elek­tro­ni­sche Sys­tem ZU­WES stel­len. An­schlie­ßend er­hal­ten die Teil­neh­men­den ei­nen Zu­wen­dungs­be­scheid.

Des Wei­te­ren ist ge­gen En­de die­ser För­der­pha­se (15. Ok­to­ber 2015 bis 31. De­zem­ber 2018) ei­ne wei­te­re För­der­pha­se ge­plant.

Ihr Kontakt

Frau Hei­de­lin­de Welter-Wend­ler

Telefon:
022899 358 4128

E-Mail:
heidelinde.welter-wendler@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Zuständige Organisationseinheiten

Link öffnet sich im neuen Fenster: Bundesministerium für Arbeit und SozialesLink öffnet sich im neuen Fenster: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLink öffnet sich im neuen Fenster: Europäischer Hilfsfonds (EHAP) - BMASLink öffnet sich im neuen Fenster: Europäischer Hilfsfonds (EHAP) - Europäische Kommission