Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Aus­gleichs­ab­ga­be

Be­wirt­schaf­tung und Aus­zah­lung der Aus­gleichs­ab­ga­be für den Bund als Ar­beit­ge­ber nach dem So­zi­al­ge­setz­buch Neun­tes Buch (SGB IX)

Pri­va­te Ar­beit­ge­ber und Ar­beit­ge­ber der öf­fent­li­chen Hand sind nach dem SGB IX ver­pflich­tet, Schwer­be­hin­der­te in an­ge­mes­se­nem Um­fang zu be­schäf­ti­gen (§§ 71 ff. SGB IX).

Ar­beit­ge­ber, die über min­des­tens 20 Ar­beitsplät­ze im Sin­ne des § 73 SGB IX ver­fü­gen, ha­ben we­nigs­tens 5 Pro­zent der Ar­beitsplät­ze mit schwer­be­hin­der­ten Men­schen zu be­set­zen.

Für je­den un­be­setz­ten Pflicht­platz ist ei­ne mo­nat­li­che Aus­gleichs­ab­ga­be (§ 77 SGB IX) zu ent­rich­ten. Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt ist für den Bund als Ar­beit­ge­ber für die Be­wirt­schaf­tung und Aus­zah­lung der Aus­gleichs­ab­ga­be für den Ge­schäfts­be­reich des Bun­des­mi­nis­te­ri­um des In­nern (BMI) zu­stän­dig. Die Hö­he der Aus­gleichs­ab­ga­be wird vom BMI nach Maß­ga­be des § 77 SGB IX fest­ge­stellt.

Ihr Kontakt

Frau Jut­ta De­crup­pe-Fie­big

Telefon:
022899-358-4103

E-Mail:
jutta.decruppe-fiebig@bva.bund.de

Adresse(n):
Postanschrift:

Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland

Bundesverwaltungsamt (Haus II)
Eupener Str. 125
50933 Köln

Zuständige Organisationseinheiten