Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo Beratungsportal
Beraterinnen und Berater

Vortrag auf dem Kongress Neue Verwaltung (06./07. Mai 2014)

Datum 14.03.2014

Der neue elektronische Dienstausweis des Bundes (eDA) - Vorstellung eines Vorgehensmodells für eine erfolgreiche Projektumsetzung

Der neue elektronische Dienstausweis (eDA) soll vor allem zwei Dinge können: fälschungssicher sein und den Alltag im Job erleichtern.

Als Hochsicherheitsdokument ist der elektronische Dienstausweis eine für alle Bundesbehörden einheitlich gestaltete Chipkarte. Eine Vielzahl von Merkmalen verleiht dieser ein Höchstmaß an Fälschungssicherheit. Zahlreiche Anwendungen wie Zeiterfassung, Zutrittskontrolle oder Bezahlfunktion können auf dem integrierten kontaktlosen Speicherchips vereint werden. Bisher brauchten die Beschäftigten mehrere Karten und Papierausweise dafür. Damit sorgt der elektronische Ausweis nicht nur für erhöhte Sicherheit, sondern erleichtert den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch den Arbeitsalltag.