Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Tra­vel Ma­nage­ment und TMS des Bun­des

Das Tra­vel Ma­nage­ment (TM) des Bun­des bein­hal­tet sämt­li­che Maß­nah­men zur Pla­nung, Or­ga­ni­sa­ti­on und Kon­trol­le der Rei­se­ak­ti­vi­tä­ten ei­ner Be­hör­de. Zie­le des Tra­vel Ma­nage­ments sind:

TMS-Logo, Link zum TMS-Portal (öffnet sich im neuen Fenster)Quelle: BVA

  • Bün­de­lung der Nach­fra­ge und Op­ti­mie­rung des Rei­se­ein­kaufs
  • Steue­rung des Ge­samt­rei­se­ver­hal­tens
  • Pro­zes­s­op­ti­mie­rung
  • Si­che­rung von Qua­li­tät und Kun­den­ser­vice

Der Er­rei­chungs­grad die­ser Zie­le wird fort­lau­fend über­prüft und hier­bei un­ter­stützt durch ein pro­fes­sio­nel­les Da­ten­ma­na­ge­ment und Con­trol­ling.

Das Tra­vel Ma­nage­ment Sys­tem (TMS) ver­knüpft al­le für die Ab­wick­lung des Pro­zes­ses Dienst­rei­se not­wen­di­gen Kom­po­nen­ten und stellt da­mit ein In­stru­ment dar, mit dem die oben ge­nann­ten Zie­le rea­li­siert wer­den.

Das TMS ist mo­du­lar auf­ge­baut. Die nut­zungs­be­rech­tig­ten Be­hör­den/In­sti­tu­tio­nen kön­nen selbst ent­schei­den, wel­che Mo­du­le sie in wel­chem Um­fang über­neh­men wol­len. Es be­steht die Mög­lich­keit, nur ein­zel­ne Kom­po­nen­ten in An­spruch zu neh­men und in an­de­ren Be­rei­chen ggf. auf ei­ge­ne Sys­te­me (bei­spiels­wei­se ei­nen ei­ge­nen Work­flow) zu­rück­zu­grei­fen.

Auf Bun­des­ebe­ne wird das Tra­vel Ma­nage­ment im We­sent­li­chen durch zwei Gre­mi­en ko­or­di­niert - den Res­sort­ar­beits­kreis TM und die Ge­schäfts­stel­le TM des Bun­des.

Gremien des Travel Management desQuelle: BVA

Über den Res­sort­ar­beits­kreis TM des Bun­des wer­den die ein­zel­nen In­ter­es­sen der Res­sorts und die Ein­kaufspo­ten­tia­le der ge­sam­ten Bun­des­ver­wal­tung zu­sam­men­ge­führt. Op­ti­ma­le Er­geb­nis­se wer­den da­durch si­cher­ge­stellt, dass Fach­leu­te aus den Rei­se­stel­len der Be­hör­den und Ver­fas­sungs­or­ga­ne des Bun­des ih­re Fach­kom­pe­tenz in den Res­sort­ar­beits­kreis ein­brin­gen, um ge­mein­sa­me Zie­le zu er­ar­bei­ten und um­zu­set­zen. So kann der Bund ge­gen­über den Leis­tungs­er­brin­gern mit ei­ner Stim­me auf­tre­ten.

In der Ge­schäfts­stel­le TM des Bun­des ent­wi­ckelt das BMI ge­mein­sam mit dem Bun­des­ver­wal­tungs­amt, dem Be­schaf­fungs­amt des BMI und dem Bun­des­amt für Si­cher­heit in der In­for­ma­ti­ons­tech­nik Stra­te­gi­en für die Ver­hand­lun­gen mit Leis­tungs­er­brin­gern. Hier wer­den die Auf­trä­ge und Auf­ga­ben zur Ein­kaufs- und Pro­zes­s­op­ti­mie­rung aus dem Res­sort­ar­beits­kreis um­ge­setzt und in die Ver­hand­lun­gen ein­ge­bracht.

Die TMS-Module

Nutzunghsberechtigte Behörden/Institutionen: