Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

An­trag auf Er­tei­lung ei­ner Selbst­aus­kunft nach § 19 NWRG

Das Bun­des­ver­wal­tungs­amt er­teilt nach § 19 NWRG i. V. m. § 19 BDSG Be­trof­fe­nen auf schrift­li­chen An­trag un­ent­gelt­lich Aus­kunft über die zu ih­rer Per­son im Na­tio­na­len Waf­fen­re­gis­ter ge­spei­cher­ten Da­ten. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zum An­trags­ver­fah­ren so­wie zum er­for­der­li­chen Iden­ti­täts­nach­weis des An­trag­stel­lers kön­nen auf der In­ter­netsei­te des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes un­ter dem Di­rekt­link www.na­tio­na­les-waf­fen­re­gis­ter.de un­ter „Aus­kunft an den Be­trof­fe­nen“ ent­nom­men wer­den. Gem. § 19 Abs. 1 Satz 2 NWRG ent­schei­det die Re­gis­ter­be­hör­de im Be­neh­men mit der Waf­fen­be­hör­de, die die Da­ten über­mit­telt hat, über die Er­tei­lung der Aus­kunft.