Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Fort­set­zung der Da­ten­be­rei­ni­gung - Schwer­punk­t­auf­ga­be in 2014

Die Fort­set­zung der Be­rei­ni­gung der im NWR ge­spei­cher­ten Da­ten wird in 2014 ei­nen Schwer­punkt der Ak­ti­vi­tä­ten der BL AG NWR dar­stel­len und die Waf­fen­be­hör­den er­heb­lich in An­spruch neh­men. Nach dem er­folg­rei­chen Start des NWR im letz­ten Jahr gilt es nun, aus den his­to­risch ge­wach­se­nen, he­te­ro­ge­nen Da­ten­be­stän­den ei­ne ein­heit­li­che und ver­läss­li­che Da­ten­grund­la­ge für die Ar­beit der Waf­fen­be­hör­den so­wie für den In­for­ma­ti­ons­be­darf der Si­cher­heits­be­hör­den zu schaf­fen. Be­reits in der Ver­gan­gen­heit konn­ten durch die BL AG NWR er­folg­reich Re­geln zur (teil-)au­to­ma­ti­sier­ten Be­rei­ni­gung ent­wi­ckelt und den Her­stel­lern der ört­li­chen Waf­fen­ver­wal­tungs­soft­wa­re zur Im­ple­men­tie­rung in de­ren Ver­fah­ren über­ge­ben wer­den. § 22 Abs. 3 des NWRG ver­pflich­tet die Waf­fen­be­hör­den, die Da­ten des NWR bis zum 31. De­zem­ber 2017 zu be­rei­ni­gen. Vie­le Waf­fen­be­hör­den ha­ben be­reits mit dem Pro­zess der Be­rei­ni­gung ih­rer lo­ka­len Da­ten­be­stän­de be­gon­nen.

An der Da­ten­be­rei­ni­gung sind ne­ben den Waf­fen­be­hör­den wei­te­re Ak­teu­re be­tei­ligt: von der BL AG NWR über die Fach­li­che Leit­stel­le NWR, das BVA als Re­gis­ter­be­hör­de und die In­nen­mi­nis­te­ri­en der Län­der bis zu den Her­stel­lern der ört­li­chen Waf­fen­ver­wal­tungs­soft­wa­re. Für den Er­folg des Vor­ha­bens ist ein ab­ge­stimm­tes und ziel­ge­rich­te­tes Vor­ge­hen al­ler Be­tei­lig­ten un­er­läss­lich. Da­her wird von Sei­ten der BL AG NWR zur­zeit ein Mas­terplan für die Da­ten­be­rei­ni­gung ent­wi­ckelt. Der Mas­terplan soll ein ein­heit­li­ches Ver­ständ­nis der Be­tei­lig­ten über Ziel und Vor­ge­hen bei der Da­ten­be­rei­ni­gung her­stel­len und ei­ne hilf­rei­che Grund­la­ge für die Um­set­zung der Da­ten­be­rei­ni­gung lie­fern. Der Mas­terplan wird durch die BL AG NWR ab­schlie­ßend ab­ge­stimmt und da­nach den In­nen­mi­nis­te­ri­en der Län­der zur Ver­fü­gung ge­stellt.

Ziel die­ses Mas­terplans ist es, die Waf­fen­be­hör­den als Haupt­ver­ant­wort­li­che für die Be­rei­ni­gung der Da­ten mög­lichst op­ti­mal bei die­ser an­spruchs­vol­len Auf­ga­be zu un­ter­stüt­zen. Die in­itia­le Hand­rei­chung wird noch im 1. Quar­tal 2014 für die Waf­fen­be­hör­den ver­füg­bar sein.

Die waf­fen­recht­li­chen Ex­per­ten der Fach­li­chen Leit­stel­le NWR wer­den zu­dem wei­te­re qua­li­täts­ge­si­cher­te Da­ten­be­rei­ni­gungs­re­geln ent­wi­ckeln, mit de­nen sich ins­be­son­de­re vie­le Waf­fen­da­ten IT-ge­stützt in die rich­ti­gen XWaf­fe-kon­for­men Wer­te um­set­zen las­sen.