Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

An­for­de­rungs­ma­na­ge­ment

Die Ba­sis ei­nes An­for­de­rungs­ma­na­ge­ments ist die Be­schrei­bung al­ler An­for­de­run­gen an ei­ne IT-An­wen­dung. Es bün­delt in­ter­ne Vor­ga­ben und sol­che, die aus ge­setz­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen er­wach­sen. Da­zu wer­den al­le An­for­de­run­gen an ei­ne IT - An­wen­dung ana­ly­siert, ge­prüft (auf Voll­stän­dig­keit, Wi­der­spruchs­frei­heit, Test­bar­keit, Ab­hän­gig­kei­ten, etc.), struk­tu­riert und über den ge­sam­ten Pro­jekt­ver­lauf ge­pflegt (An­for­de­rungs­lis­te).
Die ge­pfleg­ten An­for­de­run­gen sind ei­ne Vor­aus­set­zung für die Ab­nah­me des Pflich­ten­hef­tes so­wie die Er­stel­lung der Test­fäl­le zur Ab­nah­me der Soft­ware.

Diagramm Anforderungsmanagement-ProzessDiagramm Anforderungsmanagement Prozess Quelle: BVA