Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Kirch­li­cher Such­dienst mit sei­nen Hei­matorts­kar­tei­en (HOK) - HOK-Zen­trum Stutt­gart

Adres­se:Ro­sen­bergstr. 52 B, 70176 Stutt­gart

Logo des Kirchlichen Suchdienstes mit seinen Heimatortskarteien (HOK)  (zum Internetangebot)Quelle: Kirchlicher Suchdienst mit seinen Heimatortskarteien (HOK)

Te­le­fon:0711/636800-4
Te­le­fax:0711/636800-7
E-Mail:Ksd-stutt­gart@kirch­li­cher-such­dienst.de
In­ter­net­adres­se:

Internetangebot des Kirchlichen Suchdienstes mit seinen Heimatortskarteien


In den na­he­zu lücken­lo­sen Un­ter­la­gen des Kirch­li­chen Such­diens­tes, des­sen Ge­schäfts­stel­le sich in Mün­chen be­fin­det (Kirch­li­cher Such­dienst - Ge­schäfts­stel­le) sind über 20 Mil­lio­nen Per­so­nen nach den frü­he­ren Wohn­sit­zen in den Ver­trei­bungs­ge­bie­ten im Zeit­raum 1939 bis 1945 (Stich­tag 01.09.1939) na­ment­lich er­fasst. Durch die Um­stel­lung der so ge­nann­ten Mel­de­köp­fe vom Na­mens- auf das Orts­prin­zip 1947 ent­stan­den die Hei­matorts­kar­tei­en. 1950 wur­de der Kirch­li­che Such­dienst durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um mit der Nach­for­schung ver­mis­s­ter Zi­vil­per­so­nen aus den Ver­trei­bungs­ge­bie­ten und der Aus­kunft­s­er­tei­lung in be­hörd­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten be­auf­tragt.


En­de 2000 wur­den die ehe­mals sie­ben Hei­matorts­kar­tei­en in zwei HOK-Zen­tren zu­sam­men­ge­legt. Beim Kirch­li­chen Such­dienst mit sei­nen Hei­matorts­kar­tei­en (HOK) - HOK-Zen­trum Passau be­fin­den sich die Un­ter­la­gen für Ober- und Nie­der­schle­si­en so­wie für das Su­de­ten­land und die Slo­wa­kei.


Beim Kirch­li­chen Such­dienst mit sei­nen Hei­matorts­kar­tei­en (HOK) - HOK-Zen­trum Stutt­gart be­fin­den sich die Un­ter­la­gen für Nord­ost­eu­ro­pa, die Be­rei­che War­the­land-Po­len und Mark-Bran­den­burg so­wie Süd­ost­eu­ro­pa und das Ge­biet der ehe­ma­li­gen So­wjet­uni­on.