Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo IT
Bühne klein Aufgabenschwerpunkte

In­for­ma­tio­nen zum Be­wer­bungs­ver­fah­ren

In­for­ma­tio­nen zum Ab­lauf des Per­so­nal­aus­wahl­ver­fah­rens bei Be­wer­bun­gen auf Jobs in der IT

Wie kön­nen Sie sich be­wer­ben?

Bei In­ter­es­se ha­ben Sie die Mög­lich­keit sich bis zur im An­ge­bot ge­nann­ten Frist über das On­line- Be­wer­bungs­ver­fah­ren zu be­wer­ben. Dort kön­nen Sie auch Be­wer­bungs­un­ter­la­gen (z. B. Le­bens­lauf, Zeug­nis­se, Re­fe­ren­zen, Be­schäf­ti­gungs­nach­wei­se) in ei­ner zu­sam­men­hän­gen­den PDF-Da­tei (max. 6 MB) hoch­la­den. Soll­ten wei­te­re Un­ter­la­gen be­nö­tigt wer­den, wird das Bun­des­ver­wal­tungs­amt (BVA) Sie per E-Mail bit­ten die­se nach­zu­rei­chen. Die­se Nach­richt kann auch schon wäh­rend der Be­wer­bungs­frist er­fol­gen. Über­prü­fen Sie bit­te da­her re­gel­mä­ßig Ihr E-Mail-Post­fach.

So­fern Sie in die en­ge­re Aus­wahl­ent­schei­dung ein­be­zo­gen wer­den, fin­det nach der On­line-Be­wer­bung ein Aus­wahl­ver­fah­ren in Köln statt. Wir bit­ten Sie da­her die ent­spre­chend not­wen­di­ge Zeit ein­zu­pla­nen.

Bei Be­wer­bun­gen auf ei­ne Stel­le im ge­ho­be­nen Dienst mit der Qua­li­fi­ka­ti­ons­an­for­de­rung Fach­hoch­schul- bzw. Ba­che­lo­rab­schluss:

Das Aus­wahl­ver­fah­ren fin­det an zwei Ter­mi­nen statt. Im ers­ten Ter­min wer­den Sie nach ei­ner kur­zen Be­grü­ßung und ei­ner Vor­stel­lung der IT-Auf­ga­ben im BVA zu zwei Tests ge­be­ten. Zu­nächst wer­den u. a. Ih­re Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit, Ihr nu­me­ri­sches und ver­ba­les Denk­ver­mö­gen hin­sicht­lich un­se­rer Pro­fi­le am PC eru­iert. Hier­für sind ca. 100 Mi­nu­ten vor­ge­se­hen. An­schlie­ßend er­hal­ten Sie am PC ei­nen ca. 70-mi­nü­ti­gen, schrift­li­chen, fach­be­zo­ge­nen Test.

Nach der Tes­t­aus­wer­tung und bei ei­nem ent­spre­chend po­si­ti­ven Er­geb­nis wer­den Sie in ei­nem zwei­ten Ter­min zu per­sön­li­chen Ge­sprä­chen ins BVA ein­ge­la­den. In ei­nem Fach­ge­spräch mit dem je­wei­li­gen Be­reich ha­ben Sie die Mög­lich­keit in ei­nem per­sön­li­chen Ge­spräch mit un­se­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern das BVA und Ih­re ggf. zu­künf­ti­gen Auf­ga­ben nä­her ken­nen­zu­ler­nen. So­fern Sie noch Fra­gen ha­ben, wer­den un­se­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter Ih­nen die­se ger­ne be­ant­wor­ten. Ab­schlie­ßend er­folgt ein in­di­vi­du­el­les Vor­stel­lungs­ge­spräch mit dem Re­fe­rat­s­grup­pen­lei­ter der IT. Eben­falls wer­den da­bei die Per­so­nal­ver­tre­tun­gen und ein Ver­tre­ter des Per­so­nal­re­fe­ra­tes an­we­send sein.

Bei Be­wer­bun­gen auf ei­ne Stel­le im hö­he­ren Dienst mit der Qua­li­fi­ka­ti­ons­an­for­de­rung Hoch­schul- bzw. Mas­ter­ab­schluss:

Nach ei­ner kur­zen Be­grü­ßung und ei­ner Vor­stel­lungs­run­de in­kl. ei­ner Prä­sen­ta­ti­on der IT-Auf­ga­ben im BVA, wer­den Sie zu ei­ner Dis­kus­si­on zu ak­tu­el­len IT-The­men ein­ge­la­den. Hier­bei wer­den Re­fe­ren­tin­nen und Re­fe­ren­ten so­wie Re­fe­rat­s­lei­te­rin­nen und Re­fe­rat­s­lei­ter der IT-Re­fe­ra­te an­we­send sein. Bei die­sem ge­gen­sei­ti­gen Aus­tausch ha­ben Sie die Mög­lich­keit das BVA nä­her ken­nen­zu­ler­nen und of­fe­ne Fra­gen vor­zu­tra­gen. Fer­ner sol­len Ih­nen die­se Ge­sprä­che ei­nen Ein­blick in das viel­fäl­ti­ge und in­ter­essan­te Auf­ga­ben­ge­biet, die Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und die Aus­sicht auf ei­ne ver­ant­wor­tungs­vol­le Tä­tig­keit ge­ben.

Ab­schlie­ßend er­folgt ein in­di­vi­du­el­les Vor­stel­lungs­ge­spräch mit der Ab­tei­lungs­lei­te­rin. Eben­falls wer­den die Per­so­nal­ver­tre­tun­gen und ein Ver­tre­ter des Per­so­nal­re­fe­ra­tes an­we­send sein.