Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes

Themenlogo IT
Bühne klein Aufgabenschwerpunkte

Informationstechnik im Bundesverwaltungsamt

... im Themenbereich der öffentlichen Sicherheit

die Referate Z II 5 und Z II 6 und die Projektgruppe PNR als "Fachbereich IT-Verfahren Öffentliche Sicherheit"

Foto: VIS Schengen-Landschaft VIS Schengen-LandschaftQuelle: EU

Die Themen der öffentlichen Sicherheit werden IT-seitig vom "Fachbereich IT-Verfahren Öffentliche Sicherheit" verantwortet. Die darin enthaltenen Referate Z II 5 und Z II 6 sind dabei zuständig für das IT-Projektmanagement und die Softwareentwicklung und betreuen eine umfangreiche Anwendungslandschaft von Informations- und Beteiligungssystemen. Dazu zählen beispielsweise das Nationale Waffenregister (NWR), das Visumverfahren (Visaangelegenheiten) oder das Ausländerzentralregister (AZR), das als Kerndatensystem mit rund 14.000 nutzenden Einrichtungen eine Schlüsselrolle bei der Harmonisierung und Beschleunigung des Flüchtlingsmanagementprozesses spielt.

Im Bereich der Verbesserung von Ein- und Ausreisekontrollen sind neben dem bestehenden Europäischen Visa Informationssystem (VIS) zwei neue IT-Großverfahren geplant. Die Stronger and Smarter Borders-Initiative sieht die Errichtung und Integration eines europäischen Ein- und Ausreiseregisters vor, in dessen Zuge der vermehrte Einsatz von biometrischen Technologien und Automatisierung eine entscheidende Rolle spielen und eine Modernisierung der IT- Landschaft erfordert.

Foto: Flugzeugstart FlugzeugstartQuelle: EU

Darüber hinaus wird ein neu zu schaffendes Verfahren zur Nutzung von Fluggastdatensätzen (PNR-Daten) zur Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität vorgesehen (EU-Parlament Nachricht vom 14.04.2016). Zur Unterstützung dieses Vorhabens wurde im "Fachbereich IT-Verfahren Öffentliche Sicherheit" eigens die Projektgruppe PG PNR eingerichtet.

Mit der Entwicklung der Register Factory wurde der Grundstein für eine modulare, standardisierte und zukunftssichere IT-Landschaft geschaffen, um den Anforderungen im Bereich der Öffentlichen Sicherheit gerecht zu werden. Eine erfolgreiche Umsetzung und Betreuung dieser bedeutsamen IT-Verfahren erfordern darüber hinaus einen hohen Anspruch und Kompetenz, den Einsatz modernster Technologien, enge Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern sowie Dynamik und Teamgeist, die im "Fachbereich IT-Verfahren Öffentliche Sicherheit" zusammenkommen.

Informieren Sie sich hier über die Abteilungen des Hauses:

Zum Thema